Neuer Chef für die Berg- und Naturwacht Liezen

Fritz Stockreiter übergab nach 25 Jahren sein Amt.
3Bilder
  • Fritz Stockreiter übergab nach 25 Jahren sein Amt.
  • Foto: Radaelli
  • hochgeladen von Petra Schuster

"Jetzt hat die Berg- und Naturwacht ein neues Image bekommen, ein neues Bild haben wir in den letzten Jahren gezeichnet", mit diesen Worten übergab der engagierte Fritz Stockreiter das Amt des Bezirkseinsatzleiters an Klaus-Emmerich Herzmaier. Im Rahmen einer netten Zusammenkunft in Lassing wurde diese, zuvor von den Ortsstellenleitern beschlossene Neuerung, einstimmig bestätigt. Der junge Rottenmanner ist seit dem 7. April also für 286 Berg- und Naturwächter im Bezirk zuständig. Bei der Übergabe meinte Stockreiter, der mit diesem Datum nach 25-jähriger Amtszeit sein Amt niederlegte, dass weiterhin kritisches Hinterfragen und adäquates Feedback erwünscht sei. "Das müssen die Jungen aushalten", meinte der pensionierte Hauptschuldirektor. Die Kollegen der Berg- und Naturwacht Liezen schließen sich mit dem Wunsch: "Volle Fahrt voraus, Herr Klaus" herzlichst an.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen