Neues Wappen und ein goldenes Ehrenzeichen

Zahlreiche Ehrengäste und auch Weggefährten von Karl Lackner waren bei den Feierlichkeiten dabei.
2Bilder
  • Zahlreiche Ehrengäste und auch Weggefährten von Karl Lackner waren bei den Feierlichkeiten dabei.
  • Foto: Fotobook
  • hochgeladen von Roland Schweiger

Die seit 2015 fusionierte Gemeinde Irdning-Donnersbachtal bekam ein eigenes Wappen. Dies war aber nicht der einzige Grund warum in, wenn man so sagen darf, der "alten" Gemeinde" Donnersbach am vergangenen Sanstag groß gefeiert wurde. Der "alte" Bürgermeister der "alten Gemeinde" erhielt eine besondere Ehrung. Zahlreiche Gäste, darunter Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer waren vor Ort dabei als Karl Lackner, Landtagsabgeordneter und auch Klubobmann der ÖVP, im Rahmen der Feierlichkeiten von Bürgermeister Herbert Gugganig und dem Gemeinderat die Ehrenbürgerschaft verliehen wurde. Hermann Schützenhöfer überreichte Lackner das große Goldene Ehrenzeichen des Landes Steiermark und dankte ihm dabei auch für die „langjährige Treue und Freundschaft". Schützenhöfer verwies in seiner Laudatio auf die vielfältigen Verdienste des Donnersbachers: "Als Mitglied vieler Vereine hat Karl Lackner stets das Verbindende und den Zusammenhalt in der Gesellschaft in den Mittelpunkt gestellt", so der Landeshauptmann.

Bedeutung und der Inhalt des Wappen

Die zwei Zungenblitze und der blaue Wellenbalken sollen auf den Ortsnamen Irdning hinweisen, der aus dem Slawischen stammt. Das Kreuz auf der Lilie weist auf die Bedeutung als Mutterpfarre des mittleren Ennstales hin. Die Lilie ist ein Symbol der Hl. Maria (Wallfahrtskirche Donnersbachwald), aber auch ein Zeichen für Amtsträger und soll somit Irdning als Verwaltungsmittelpunkt bildlich darstellen.

Zahlreiche Ehrengäste und auch Weggefährten von Karl Lackner waren bei den Feierlichkeiten dabei.
Durch die Gemeindestrukturreform  wurden alte Wappen ungültig. Dies ist das neue der Gemeinde Irdning-Donnersbachtal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen