40- und 60-Jähriger
Schlägerei zwischen zwei Männern im Wörschacher Ortsgebiet

In Wörschach musste die Polizei einen Streit zwischen zwei Männern schlichten.
  • In Wörschach musste die Polizei einen Streit zwischen zwei Männern schlichten.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Gestern Nacht kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem amtsbekannten 40-Jährigen und einem 60-Jährigen. Bei der Festnahme wurden zwei Polizisten leicht verletzt, ein weiterer Beamter wurde gefährlich bedroht.

Gegen 22 Uhr trafen sich der 40-Jährige und der 60-Jährige, beide aus dem Bezirk Liezen, rein zufällig im Ortsgebiet von Wörschach. In der Folge kam es zu einem Streit und Handgreiflichkeiten zwischen den beiden Männern – beide wurden leicht verletzt. Als zwei Polizeistreifen an der Örtlichkeit eintrafen, beschimpfte und beleidigte der 40-Jährige die Polizisten und ging auf diese los. Eine Polizistin und ein Polizist erlitten bei der durchgeführten Festnahme leichte Verletzungen. Anschließend brachten die Beamten den 40-Jährigen zur Polizeiinspektion Liezen. Auf dem Weg dorthin bedrohte er einen weiteren Polizisten mit dem Umbringen.
Bei der Einvernahme zeigte sich der Tatverdächtige nicht geständig. Er wird auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft Leoben angezeigt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen