Sieben neue Leader-Projekte im Bezirk

Der Vorstand LEADER Region Ennstal-Ausseerland und Projektmitarbeiter der Lebenshilfe Ennstal stellten die neuesten Projekte vor.
  • Der Vorstand LEADER Region Ennstal-Ausseerland und Projektmitarbeiter der Lebenshilfe Ennstal stellten die neuesten Projekte vor.
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

LEADER bedeutet: "Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft". Die Europäische Union hat das LEADER-Programm seit dem Jahr 1991 zum Zwecke der Innovationsentwicklung im ländlichen Raum ins Leben gerufen.
77 LEADER-Regionen finden sich österreichweit, davon 13 in der Steiermark. Für die Abwicklung des Projekts ist das Regionalressort des Landes Steiermark zuständig. Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer bekräftigt, dass durch die LEADER-Möglichkeiten die Lebensqualität, der Naherholungsfaktor und die Stärkung der Regionen eine Kräftebündelung für die regionale Entwicklung erfahren. Bei Ich- Du- Er- Sie - Es "ploppt" eine Idee auf. Wie auch immer das geschieht, das Augenmerk liegt darauf, dass sich die Projektidee auf ein regionales Thema mit regionaler Auswirkung bezieht.

Wie funktioniert LEADER?

Die Größe des Projektes spielt dabei in erster Linie keine Rolle. Das macht auch Barbara Schiefer (Management LEADER-Region) mit einem Satz deutlich: "Es gibt kein Projekt, das zu klein ist für LEADER". Die Möglichkeit für ein Kleinstprojekt mit einer Einsatzsumme von bis zu Euro 5.700 wird bei positiver Einreichung mit 80 Prozent gefördert. Ein Benefit für die Region, denn auch die scheinbar kleinste Idee kann zu großen, nachhaltigen Veränderungen führen.
Nach einem Positivbescheid des Vorstandes wird die Projektidee beim Land Steiermark eingereicht. Für die Projektgenehmigungen ist das Regionalressort zuständig. Ein breiter Bogen an Vielfalt spannt sich über relevante Projekte. Die Themenbereiche umfassen Tourismus, Wirtschaft, Handwerk, Technik, Kultur, Naturschutz, Bildung und Ortsbelebung. In der Region Ennstal-Ausseerland laufen seit 2016 bereits 32 LEADER-Projekte. Rund 2,2 Millionen Euro Fördergelder von Land Steiermark, Bund und Europäischer Union werden für die Lebensqualität in unseren Breiten investiert.

Aktuelle Projekte

Inmitten des im 14. Jahrhundert erbauten Schlosses Großsölk wurden vergangene Woche die sechs neuesten LEADER-Projekte vorgestellt. Bei strahlendem Wetter und selbiger Laune definierte das engagierte Team des Vorstandes der "LEADER-Region Ennstal-Ausseerland" die neuesten Projektumsetzungen im Bezirk Liezen.

"Der Wolf in der alpinen Kulturlandschaft" - ein Informationsprozess mit dem Ziel, unter Einbeziehung sämtlicher Interessensgruppen objektiv über den Wolf zu informieren.

Familienprojekt - Um die alpinen Kulturflächen der Bauern zu erhalten und die damit verbundenen Arbeiten in wahrnehmbares Wissen zu verwandeln, haben ÖAV und Naturpark Sölktäler Familien aus dem In- und Ausland eingeladen, die Almbauern im August bei Alm- und Waldarbeiten tatkräftig zu unterstützen.

Der Sagtümpel in Tauplitz, ein einzigartiges Naturjuwel, hat eine Renaturierung erfahren und darf sich wieder dem natürlichen Kreislauf anschließen.

Heil - und Bauerngarten
Die Lebenshilfe Ennstal widmet sich am Gelände der HBLFA Raumberg der Umgestaltung des vorhandenen Bauerngartens und dem barrierefreien Gärtnern.

Glaubenskisten
Ein Ramsauer Glaubenswerk, das die Neugierde auf die Identität wecken möchte.

Umsetzungskonzept Mobilität
Eine bedarfsentsprechende Mobilitätsentwicklung im Bezirk Liezen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen