Steirische Tourismusmanager vernetzen sich auf Verbandsebene

Mathias Schattleitner (Schladming-Dachstein, 4. v. l. in der hinteren Reihe), David Osebik (Gesäuse, vorne in der Mitte) und Siegfried Zink (Ausseerland-Salzkammergut, vorne rechts) waren bei der Gründung beteiligt.
  • Mathias Schattleitner (Schladming-Dachstein, 4. v. l. in der hinteren Reihe), David Osebik (Gesäuse, vorne in der Mitte) und Siegfried Zink (Ausseerland-Salzkammergut, vorne rechts) waren bei der Gründung beteiligt.
  • Foto: BÖTM
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Der Verein fungiert als Interessensvertretung der Kur- und Tourismusmanager in Österreich. Aktive BÖTM-Landesgruppen bestehen bereits in Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich. Nun wurde auch in der Steiermark eine neue Landesgruppe ins Leben gerufen. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung haben die Mitglieder Mathias Schattleitner, Geschäftsführer von Schladming-Dachstein Tourismus, zum Präsidenten gewählt. David Osebik (Geschäftsführer Tourismusverband Gesäuse) fungiert als Rechnungsprüfer.

Vernetzung

“Ziel des neuen BÖTM Steiermark ist es, den Erfahrungsaustausch und Informationsfluss innerhalb der touristischen Führungskräfte in der Steiermark zu verbessern”, erklärt Mathias Schattleitner. “Dies passiert einerseits durch die Vernetzung mit dem BÖTM Österreich, wo in Zukunft auch steirische Interessen eingebracht und diskutiert werden können, sowie im Erfahrungsaustausch mit Kollegen von anderen österreichischen Tourismusregionen. Andererseits soll innerhalb der Steiermark die Kultur des ‚voneinander Lernens‘ noch stärker in den Fokus rücken.“

Erfahrungsaustausch

Der Generalsekretär des BÖTM Österreich, Christian Schirlbauer, freut sich über die steirische Verstärkung: „In der heutigen Zeit sind die Vernetzung und der Erfahrungsaustausch wesentliche Erfolgsfaktoren. In der steirischen Landesgruppe ist dieser gemeinsame Wille zur stärkeren überregionalen Kooperation richtig spürbar.“
Die neue BÖTM-Landesgruppe Steiermark wurde stellvertretend von allen neun Tourismus-Regionalverbänden in der Steiermark gegründet. Geht es nach den Verantwortlichen, soll der Teilnehmerkreis rasch erweitert werden. Alle Geschäftsführer und leitenden Angestellten von Tourismus-Regionalverbänden, örtlichen Tourismusverbänden sowie von der Landestourismusorganisation können ein ordentliches Mitglied im BÖTM Steiermark werden.

Autor:

Christoph Schneeberger aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.