Vorsicht: Falsche Handwerker touren durch Österreich

Selbst wenn Ihre Fassade dringend einen neuen Aufputz braucht, lassen Sie ihn nicht von "herumreisenden Handwerkern" machen. Kontaktieren Sie besser den Experten vor Ort.
  • Selbst wenn Ihre Fassade dringend einen neuen Aufputz braucht, lassen Sie ihn nicht von "herumreisenden Handwerkern" machen. Kontaktieren Sie besser den Experten vor Ort.
  • Foto: Pexels/Oleg Magni
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Laut Konsumentenschützer bieten derzeit viele "Handwerker" Reinigungsarbeiten an der Haustür an.

"Echte Qualitätsarbeit gibt's nicht als Ramschangebot über den Gartenzaun." Guido Zeilinger ist Konsumentenschützer bei der Arbeiterkammer und berichtet über zunehmende Fälle von angeblichen Reinigungsexperten, die von Haus zu Haus ziehen und ihre Angebote anpreisen.
"Alle Jahre wieder bieten fahrende ,Handwerker' ihre Dienste an. Sie läuten an der Haustür und zwingen den Besitzer so zu einer schnellen Antwort. Die Masche ist oft unterschiedlich: Manchmal geben sie an, sich im Ort sesshaft machen zu wollen, andere erklären, dieses Haus befinde sich gerade auf ihrer Kundentour." Die angeblichen Dienste beinhalten alles, was mit einem Hochdruckreiniger erledigt werden kann: Reinigung von Fassaden, Dächern, Dachrinnen, Pflastersteinen und so weiter.

"Rasch" ist das Stichwort

Diese Banden sind derzeit in ganz Österreich unterwegs. So schnell wie sie einen an der Haustür überraschen, so schnell sind sie auch schon wieder weg. "'Rasch' ist das Stichwort: rasche Entscheidung, rasche Erledigung, rasches Abkassieren und sich rasch aus dem Staub machen. Wenn sie Kontaktdaten hinterlassen, ist das höchstens eine Handynummer – greifbar sind sie dann allerdings nicht mehr", informiert Zeilinger über die Strategie.
Die Arbeit sei meistens mangelhaft, häufig werden hohe Schäden durch nicht fachgerechte Ausführung verursacht. Abschließender Rat des Experten: "Unter Druck funktioniert unser Gehirn oft nicht in voller Leistung. Eine Kaufentscheidung, die unter Druck von mir verlangt wird, die treffe ich am besten gar nicht."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen