Bezirks-SPÖ hat wieder Stimme im Nationalrat

Bezirks-SPÖ hat wieder Stimme im Nationalrat
  • Bezirks-SPÖ hat wieder Stimme im Nationalrat
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Roland Schweiger

Mario Lindner wurde im Zuge einer Sondersitzung des Nationalrats wieder als Abgeordneter angelobt. Nach seiner Rückkehr in den Nationalrat wird Mario Lindner als Mandatar der SPÖ-Bundesliste in seiner Fraktion ab sofort wieder die prominente Position des Sprechers für Gleichbehandlung und Diversität ein.

Will eine starke Stimme sein

„Wenn die schwarz-grüne Regierung etwas gezeigt hat, dann, dass ihr Stil von Ausreden, Aussitzen und Verzögern geprägt ist – von den traurigen Korruptionsvorwürfen der letzten Wochen braucht man dabei noch nicht mal reden. Während unzählige Menschen in Österreich und auch im Bezirk Liezen unter der Corona-Krise und der sozialen Krise im Land leiden, setzt die Regierung auf ein Ende der Hackler-Regelung, macht Schüler, Studierenden und Familien das Leben schwer und spielt Minderheiten gegeneinander aus. Genau deshalb werde ich gemeinsam mit der SPÖ nicht nur eine starke Stimme für unsere Region, sondern auch für Gerechtigkeit und Solidarität im Hohen Haus sein!“, so Lindner.

Absicherung Kaserne Aigen

Gerade die letzten Monate hätten laut Lindner gezeigt, dass es eine starke Sozialdemokratie auf der Seite aller Menschen in Österreich dringender denn je brauche: „Ich freue mich, unseren Bezirk und unsere Bevölkerung mit voller Kraft im Nationalrat vertreten zu dürfen“, betont Lindner. Neben der Sozial- und Gleichstellungspolitik werden für ihn daher in den kommenden Monaten vor allem die Verkehrssituation in der Region, die weitere Absicherung der Bundesheer-Kaserne in Aigen und die Stärkung von ehrenamtlichen Vereinen in Zeiten der Corona-Krise im Fokus stehen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen