Drei Medaillen bei Masters-WM

Martin Peer (l.) und Freddy Lemmerer (r.) mit den Medaillen.

Medaillenregen für den Skiklub Rottenmann bei der 28. Masters-Weltmeisterschaft in Villach. Die Skispringer Freddy Lemmerer und Martin Peer gewannen gleich drei Medaillen. Lemmerer holte sich im Spezialsprunglauf die Silbermedaille auf der K30-Schanze. Peer sicherte sich in der Kombination ebenfalls Silber und zusätzlich Bronze auf der K60-Schanze. Bei der Weltmeisterschaft waren 14 Nationen und über 200 Masters-Skispringer vertreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen