Knalleffekt in der Fußball Unterliga Nord B
Eisenerz zieht Team zurück

Unter dem Erzberg gibt es im Frühjahr keine Kampfmannschaftsspiele zu sehen.
  • Unter dem Erzberg gibt es im Frühjahr keine Kampfmannschaftsspiele zu sehen.
  • Foto: SG Eisenerz
  • hochgeladen von Gerald Marl

Am Montagvormittag gab der Steirische Fußballverband bekannt, dass die SG Eisenerz (Unterliga Nord B) ihre Kampfmannschaft aus allen Bewerben zurückzieht.

Damit stürzt der Eisenerzer Fußball nach einigen Jahre des erfolgreichen Wiederaufbaus in das nächste tiefe Loch. Ursprünglich 1923 als ATUS gegründet, erlebte der WSV Eisenerz in den 1950er Jahren die größten Erfolge. 1950 stieg der Verein in die Steirische Landesliga, 1954 dann in die B-Liga, die damals zweithöchste österreichische Liga, auf. Von 1960 bis 1965 zählte Eisenerz dann noch einmal zur Fixbesetzung in dieser Liga, ehe auch der Fußball unter den wirtschaftlichen Problemen der Region zu leiden begann.

Spielgemeinschaft

Im Jahr 2009 gründete der WSV in der 1. Klasse Enns eine Spielgemeinschaft mit dem einstigen Rivalen ESV und leitete damit das Zwischenhoch ein, das mit dem Meistertitel in der Gebietsliga Enns und dem Aufstieg in die Unterliga B seine Höhepunkte fand. Nachdem sich mit dem Aufstieg acht Stammspieler und nach wenigen Runden auch Erfolgscoach Ivo Gölz verabschiedeten, legt die SG eine katastrophale erste Herbstsaison in der Unterliga hin. Dort holte das Team bei einem Torverhältnis von 6:78 keinen einzigen Punkt in 13 Spielen. Wie es nach der Mannschaftsrückziehung in Eisenerz nun weiter geht, bleibt vorerst noch offen.

Autor:

Gerald Marl aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.