Bei den Spitzenteams des Bezirks gibt es viele Änderungen in den sportlichen Führungspositionen.
Neue Trainerpower in der Landesliga

Der 30-jährige Slaven Biljesko ist neuer Trainer beim SC Liezen.
  • Der 30-jährige Slaven Biljesko ist neuer Trainer beim SC Liezen.
  • Foto: Marl
  • hochgeladen von Gerald Marl

Die alte Saison mit seinem mitreißenden Relegationsduellen als krönendem Abschluss ist kaum vorbei, da zeichnen sich bereits gravierende Änderungen auf Trainer- und Funktionärsbasis ab. Speziell bei den aktuellen Top drei des Bezirks tut sich einiges.

Alles neu beim SC
Bei Langzeit-Landesligist gibt es nach Jahren des Abstiegskampfes mit viel Fluktuation im Legionärsbereich einen Paradigmenwechsel. Die Grün-weißen setzten vermehrt auf die starken eigenen Talente. Das symbolisiert auch die fast jugendliche neue sportliche Führungsriege. Neuer Coach ist der bisherige Stainach-Trainer Slaven Biljesko. Dem 30-jährigen Kroaten stehen sein Bruder Iwan (26) als Co-Trainer sowie Ex-SC-Kapitän Christian Stangl (37) als sportlicher Leiter zur Seite. Der bisherige Sportchef Josef Seiser wechselt zum neuen Liga-Konkurrenten Rottenmann. Sektionsleiter Klaus Hoinigg legte sein Amt nach zwei fordernden, aber letztlich erfolgreichen Jahren zurück.

Dujmusic übernimmt Rottenmann
Beim SC Rottenmann bestellte die sportliche Leitung Helmut Edelmaier (zuletzt Gröbming) als neuen Coach, wurde aber von der Vereinsführung overruled. Neuer Trainer ist nun der erfahrenen Neven Dujmusic, der zuletzt in Admont Erfolge feierte und einst als Spielertrainer in Irdning Landesliga-Erfahrung sammelte. Helmut Edelmaier steht dafür Gerüchten zufolge beim WSV Liezen hoch im Kurs.

ASV ohne General Manager
Oberliga-Titelfavorit Bad Mitterndorf muss künftig auf die Dienste von Mag. Dr. Joachim Steinlechner als General Manager verzichten. Der erfolgreiche Sportmanager sollte den ASV in den nächsten Jahren auf Kurs Landesliga bringen, dürfte in seiner Tätigkeit nun dem Ruf in noch höhere sportliche Gefilde abseits des Salzkammerguts folgen. Bei Co-Favorit FC Schladming sind keine Änderungen in der sportlichen Führung zu erwarten. Dafür ist Trainer Karl Dusvald seit kurzem Inhaber der UEFA A-Lizenz. In der Unterliga ersetzt, wie die WOCHE bereits berichtete, Peter Halada Langzeit-Coach Raimund Kopf, während Lassing drei absolute Leistungsträger verliert. Torhüter Georg Egger wechselt zurück zu seinem Stammverein Stainach. Robert Riesenhuber und Matthias Prommer, die gemeinsam genau 299 Pflichtspieltreffer erzielt haben, beenden – zumindest vorerst – ihre Karrieren.

Autor:

Gerald Marl aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.