SC Liezen feiert ersten Saisonsieg

Der FC Ausseerland hat in der Unterliga Nord A bislang alle vier Spiele gewonnen und allen Grund zum Feiern.
  • Der FC Ausseerland hat in der Unterliga Nord A bislang alle vier Spiele gewonnen und allen Grund zum Feiern.
  • Foto: FCA
  • hochgeladen von Gerald Marl

Landesliga Herren

SK Fürstenfeld – SV Rottenmann 3:4 (1:3). Tore: Andreas Glaser, Dominik Dexer, Christoph Friedl; Damjan Poposki (2), Rene Gressenbauer, Benjamin Zeiselberger. Der Siegeszug der Rottenmann ging auch in Fürstenfeld weiter. In einer hart umkämpften Partie blieben die Paltentaler stets das überlegene Team und gaben die Führung nie aus der Hand, sodass das knappe Ergebnis der Heimelf eher schmeichelt.

SC Liezen – SV Ilz 2:1 (0:0). Tore: Kemal Dermisevic (2); Mihael Sopcic. Erster Sieg und erste Saisonpunkt überhaupt für den SC. Ein Doppelschlag von Kemal Dermisevic nach der Pause legte den Grundstein zum umjubelten Erfolg. Nach dem Anschlusstreffer der Gäste wurde es noch einmal richtig spannend, doch am Ende feierte der SC ausgiebig diese wichtige Kehrtwende in der Saison.

Landesliga Frauen

DFC Ottendorf – SG Rottenmann/Lassing 11:5 (5:2). Tore: Anna Tauschmann (3), Tanja Ferstl (2), Bianca Gröller (2), Lana Rauschütz (2), Melanie Loipersböck, Celina Wagner; Stephanie Pichlmaier, Sarah Halsegger. Herber Rückschlag für die zuletzt ambitioniert auftretenden Damen der SG. In Ottendorf hielten sich zu Beginn passabel mit, nach dem 2:1-Anschlusstreffer durch Stephanie Pichlmaier verloren sie aber komplett den Faden.

FC Schladming-Pichl – USC Eugendorf abgesagt

Oberliga Nord

ASV Bad Mitterndorf – ATV Irdning 2:2 (0:0). Tore: Hartwig Seebacher, Adrian Leitner; Sebastian Schmid (2, 1 Elfmeter). Die 300 Fans in Bad Mitterndorf sahen ein rassiges Derby, aber keinen Sieger. Die Hausherren gingen zwei Mal in Führung, mussten diese aber jeweils wieder abgeben. Das 2:2 in der 79. Minute markierte den Schlusspunkt in diesem Spiel, das keinem der Teams einen Vorteil in der Tabellen

FC Schladming – SVU Murau 1:0 (0:0). Tor: Daniel Krammer. Erste Saisonpunkte für den FC Schladming! Und das gleich mit einem Sieg über den bislang noch ohne Punkteverlust agierenden SVU Murau. Ehe es soweit kam, lieferten sich beide Teams aber einen harten Schlagabtausch. Am Ende durfte aber Schladming dank des Siegestreffers von Daniel Krammer in Minute 83 kräftig feiern. 

Unterliga Nord A

FC Ausseerland – SV Thörl 3:0 (1:0). Tore: Ingo Temmel, Armin Schupfer (Elfmeter), Wolfgang Marl (Elfmeter). In der Unterliga bleibt der FC Ausseerland das Team der Stunde und holte im vierten Spiel den vierten Sieg. Ingo Temmel brachte den FCA vor der Pause in Führung, in Hälfte erzwangen die Ausseer zwei späte Elfmeter, durch zum letztlich deutlichen Sieg führten.
SV Pruggern – FC Veitsch 2:2 (0:1). Tore: Hannes Walcher, Christoph Schwarz; Mathias Fraiss, Stefan Dissauer. Nächster Punkt für den SV Pruggern. Dieses Mal machte es die Elf von Michael Aigner aber sehr spannend. Veitsch führte nach einer Stunde bereits 2:0. Hannes Walcher (76.) und Christoph Schwarz (93.) sicherten Pruggern spät noch einen Punkt.
TUS Admont – SV Haus 0:2 (0:1). Tore: Gerold Fischbacher, Marco Geisler. Derbysieg für den SV Haus in Admont. Die Kopf-Elf ging in der 21. Minute in Führung und gab diese nicht mehr her. Marco Geisler machte den 2:0-Sieg mit seiner Treffer in Minute 77 perfekt.
SC Pernegg – WSV Liezen 3:0 (0:0). Tore: Stefan Ebner, Thomas Lipp, Jakob Schneller. Für den WSV gab es in Pernegg nichts zu holen. Vor der Pause hielt die Edelmaier-Elf gut mit, nach der Pause aber machten die Gastgeber richtig Dampf und kamen zu drei Toren.
SV Stanz – SV Lassing abgesagt
SV Stainach-Grimming spielfrei

Gebietsliga Enns

SV Radmer – SV Aigen 2:0 (2:0). Tore: Stefan Steiner (Elfmeter), Mario Giermair. Im Spitzenspiel der Gebietsliga hatte Tabellenführer Aigen das Nachsehen und musste Radmer nun vorbeiziehen lassen. Die Gastgeber trafen vor der Pause zwei Mal und ließen die Gäste auch danach nicht mehr anschreiben.
FC Gaishorn – SV Hall 1:1 (1:1). Tore: Raphael Wöhrer; Tobias Nachbagauer. Gerechte Punkteteilung in Gaishorn. Gaishorn ging in Minute 10 in Führung, Hall konnte in der 36. Minute ausgleichen.
TUS Ardning – FC Ramsau 1:1 (0:0). Tore: Julian Jamnig; Tobial Schilcher. Nun hat auch der FC Ramsau seine ersten Saisonpunkte. Tobias Schilcher brachte die Gäste in der 72. Minute sogar in Führung, doch diese währte nur sechs Minuten lang.
TUS Gröbming – SV Trieben 3:1 (1:0). Tore: Michael Percht, Marko Brtan, Manuel Ladreiter; Marc Lenhart. Klare Angelegenheit für Gröbming. Nach 80 Minuten stand es 3:0, der Ehrentreffer der Gäste fiel erst in der Schlussminute. Dafür mussten sie eine halbe Stunde lang zu zehnt spielen, da Stürmer Domenic Knefz nach einer Stunde für ein hartes Foul die rote Karte sah.
FC Landl – SV St. Gallen 2:1 (1:1). Tore: Julian Schuleitner (Elfmeter), Patrick Arrer; Daniel Fröis. Auch das Derby in Landl brachte viel Action mit sich. Erst ging Landl durch einen Strafstoß in Minute 34 in Führung, dann verloren die Gastgeber in Minute 39 Gregor Baumann wegen einer roten Karte nach einer Tätlichkeit. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte gelang den Gästen dann der Ausglich. Doch auch in Unterzahl bleib Landl gefährlich und sicherte sich dank des 2:1 in Minute 78 den Derbysieg.
FC Schladming II – FSV Öblarn 0:1 (0:0). Tor: Peter Gervan (ET). Durch ein unglückliches Eigentor in Minute 48 kam Öblarn in Schladming zum ersten Saisonerfolg.

1. Klasse Enns

In der 1. Klasse konnte Wörschach die Tabellenführung im Spitzenspiel gegen Stein/Enns behaupten. In der harten Partie gab es gleich acht gelbe Karten. Auch die SC Juniors sind ein Sieger der Runde, rückten sie doch durch das 2:0 in Selzthal auf Tabellenrang zwei vor.

SU Wörschach – SV Stein/Enns 2:0 (2:0). Tore: Christoph Strimitzer, Janos Toth. 
SC Liezen Juniors – ESV Lok Selzthal 2:0 (1:0). Tore: David Schweiger (2).
FC Tauplitz – Pruggern/Gröbming II 5:0 (2:0). Tore: Mario Haigl, Nicolas Sölkner, Michael Pirkmann, Dominic Pernter, Tamas Csemez.
ASV Bad Mitterndorf II – SV Wald/Sch. 1:2 (1:1). Tore: Fabian Schönamaier; Udo Landl (2).
FC Ausseerland Juniors spielfrei.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen