Spannender Abschluss der Herbstsaison

Die Spieler des SV Stein/Enns feierten ihren ersten Sieg in der gesamten Saison.
  • Die Spieler des SV Stein/Enns feierten ihren ersten Sieg in der gesamten Saison.
  • hochgeladen von Gerald Marl

In der letzten Herbstrunde der Oberliga Nord setzte der ATV meinhaus Irdning die Verfolgungsjagd auf Rang eins mit einem ungefährdeten Heimsieg gegen Krieglach fort. Vater des Erfolges war einmal mehr Marijan Blazevic, der alle drei Treffer beisteuerte. Der Rückstand auf Tabellenführer Kindberg-Mürzhofen bleibt aber unverändert drei Punkte, da es vom SV Rottenmann keine Schützenhilfe gab. Die Paltentaler fuhren gegen die Mürztaler eine 0:2 Heimniederlage ein. Endlich gerissen ist nach sieben sieglosen Runden die Serie des SV Haus. Ebenfalls gerissen ist der Durchhänger von vier sieglosen Runden beim ASV Bad Mitterdorf. Nicht gerissen ist hingegen die Negativserie von Aufsteiger Stainach-Grimming. Das Knapp-Team verlor zum dritten Mal in Folge.

ATV meinhaus Irdning – Tus Krieglach 3:0 (2:0).
Tore: Marijan Blazevic (3, 2 Elfmeter).

FC Fohnsdorf – ASV Ebner-Logistik Bad Mitterndorf 1:4 (0:3).
Tore: Rene Zisser; David Temmel (2), Stephan Schachner, Ales Dovgan (Eigentor).

SV Rottenmann – FC Kindberg-Mürzhofen 0:2 (0:0).
Tore: Christoph Trippl, Michael Rabko.

SC Bruck/Mur – SV Stainach-Grimming 4:1 (2:0).
Tore: Atila Okan Saro (2, 1 Elfmeter), Mark Riegel (2); Vlado Barisic.

SV Haus – ESV Knittelfeld 2:0 (0:0).
Tore: Dogan Celiker, Marco Geisler.

Der FC WM-Estriche Schladming konnte seine Führung in der Unterliga Nord A in der finalen Herbstrunde mit einem Sieg gegen Veitsch ausbauen. Verfolger Stanz patzte daheim gegen Mürzzuschlag, weshalb Pernegg nun mit fünf Punkten Rückstand Zweiter ist. Gepatzt hat auch der FC Ausseerland. Mit beachtlichen 16 Punkten ist das Team aber bester Aufsteiger seit drei Jahren und hat im Nachtragsspiel gegen Mürzzuschlag sogar die Chance weiter zu punkten. Stein/Enns feierte im Bezirks- und Kellerderby gegen St. Gallen einen klaren 4:1-Erfolg und sammelte damit wichtige Punkte. Gams hingegen holte sich die sechste Niederlage in Folge ab und komplettiert nun das Bezirkstrio auf den Abstiegsplätzen.

FC WM-Estriche Schladming – FC Veitsch 2:0 (1:0).
Tore: Gerhard Völk, Sebastian Schmid.

Atus Langenwang – FC Ausseerland 3:0 (1:0).

Tore: Florian Hoppl, Robert Schlamp, Harald Gradischnig.

SC Pernegg – SV Gams 2:1 (1:0).
Tore:Thomas Lipp (2); Robert Tomic.

SV Stein/Enns – SV St. Gallen 4:1 (1:0).
Tore: Daniel Schimmer (2), Vinko Pejcinovic, Dominik Bindlechner; Oliver Selle.

Autor:

Gerald Marl aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.