Unschlagbar: Die NSG Liezen

Die U17 der NSG Liezen wurde ohne Punkteverlust Herbstmeister.
  • Die U17 der NSG Liezen wurde ohne Punkteverlust Herbstmeister.
  • Foto: NSG Liezen
  • hochgeladen von Gerald Marl

Sieben Teams gingen in diesem Herbst in die heimische U17-Liga, die erfreulicherweise sowohl quantitativ als auch qualitativ gewachsen ist. Dafür hielt sich die Spannung, wer Herbstmeister wird, doch eher in Grenzen. Grund dafür ist die überragende U17 der NSG Liezen unter dem Trainerteam Robert Rieger, Nermin Iljazovic und Dietmar Meitz. Alle sechs Spiele konnten die jungen Liezener für sich entscheiden. Auch in den Duellen selbst wurde es nie wirklich knapp. Das 4:1 gegen die SG Aigen/Irdning/Wörschach sowie das 3:0 gegen die SG Gröbming blieben die knappsten Ergebnisse. Hinten der NSG kämpften die SG Aigen/Irdning/Wörschach und die SG Admont/Hall/St. Gallen/Ardning um Rang zwei, der letztlich an Aigen ging. Dahinter platzierten sich Haus/Pruggern, Rottenmann, Gröbming und Schladming. Die U17 der SG Salzkammergut (FC Ausseerland und ASV Bad Mitterndorf) holte in der OÖ-Regionalliga West hinter Regionalliga-Klub Seekirchen und der SG Laab/Ranshofen den starken dritten Rang.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen