"Bio" setzt verstärkt auf die Forschung

Repräsentanten Raumberg-Gumpensteins auf der "Bio-Enquete" des Agrarministeriums.
  • Repräsentanten Raumberg-Gumpensteins auf der "Bio-Enquete" des Agrarministeriums.
  • Foto: BMLFUW/Haiden
  • hochgeladen von Markus Weilbuchner

IRDNING. Die biologisch bewirtschafteten Flächen in Österreich sind nach wie vor im Aufwind - jeder 5. Hektar Agrarfläche wird in Österreich biologisch bewirtschaftet. Am 7. September wurde im Agrar-Ministerium in Wien im Rahmen der Bio-Enquete Maßnahmen zum weiteren nachhaltigen Bio-Ausbau vorgestellt.
Durch den angewandten Forschungsansatz und die vielfältigen Kooperationen entwickelte sich das Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein zur wichtigsten Bio-Wissensdrehscheibe des Landwirtschaftsministeriums. Diese Leistungen werden nicht nur in der Praxis, Lehre und Wissenschaft, sondern auch von BM Andrä Rupprechter geschätzt: „Ich bin stolz darauf, dass unsere Bio-Forschungsergebnisse im letzten Jahrzehnt sehr viel positive Veränderungen bewirkt haben – nicht nur auf wissenschaftlicher Ebene, sondern insbesondere auch auf unseren vielen Höfen“.

Autor:

Markus Weilbuchner aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.