Gemeinde Aigen verleiht „Goldene Ehrennadel“

Für Verdienste um die Gemeinde Aigen hat Manfred Schubert-Zsilavecz die „Goldene Ehrennadel“ von Bgm. Raimund Hager erhalten.
  • Für Verdienste um die Gemeinde Aigen hat Manfred Schubert-Zsilavecz die „Goldene Ehrennadel“ von Bgm. Raimund Hager erhalten.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

In der letzten Gemeinderatssitzung im vergangenen Jahr wurde die Verleihung der „Goldenen Ehrennadel“ an Manfred Schubert-Zsilavecz einstimmig beschlossen. Der gebürtige Steirer ist seit 1997 Professor für Pharmazeutische Chemie an der Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, seit 2008 ist er gleichzeitig Vizepräsident dieser Universität. Auf Initiative von Schubert-Zsilavecz hat vor 20 Jahren das erste Pharmazieforum für österreichische Apotheker und Ärzte in Aigen im Ennstal stattgefunden. Gleichzeitig organisierte er die erste Sommer- und Winterschule für Pharmazie-Studenten der Goethe-Universität Frankfurt in der Gemeinde Aigen. Diese finden seither jeweils eine Woche lang in Aigen statt.

Engagement in der gesamten Region

Zu diesen Terminen haben in den letzten Jahren auch zahlreiche hochrangige hessische Politiker die Gemeinde besucht. Anlässlich der diesjährigen Winterschule war der hessische Wirtschafts-Finanzminister Thomas Schäfer vor Ort und hat sich einen Eindruck über die gute Zusammenarbeit der Goethe-Universität Frankfurt mit der Region verschafft. Mit dabei war auch Karl Lackner, Klubobmann der steirischen ÖVP.
Auch für positive Kooperationen der Universität Frankfurt mit dem Land Steiermark und dem Universitätsstandort Graz zeichnet Schubert-Zsilavecz verantwortlich. Weiters ist auf Initiative von Manfred Schubert-Zsilavecz die jährliche „Pharmacon“ mit etwa 1.000 deutschen Aphotekern von Davos nach Schladming übersiedelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen