Georg Bliem als Planai-Chef bestätigt

Weitere fünf Jahre im Amt: Georg Bliem bleibt Planai-Geschäftsführer.
  • Weitere fünf Jahre im Amt: Georg Bliem bleibt Planai-Geschäftsführer.
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

„Die Planai-Hochwurzen-Bahnen sind ein touristischer Leitbetrieb der Steiermark und tragen wesentlich zu unserem internationalen Ruf als Urlaubsland bei. Unter der Führung von Georg Bliem hat sich das Unternehmen in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt und kräftig investiert. Er ist mit seinem Team auch in den kommenden Jahren Garant für eine positive Entwicklung der Region“, so Eibinger-Miedl.

Sieben Bewerber für Job

Bliem ist seit 2012 Geschäftsführer der Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH. Seit damals stiegen die Umsätze des Unternehmens von 30 auf 41 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis konnte von rund 750.000 Euro auf über 5,2 Millionen gesteigert werden. Insgesamt wurden 94 Millionen Euro in den Ausbau des Angebotes und die Infrastruktur auf der Planai, der Hochwurzen und am Dachstein investiert. Zu den Investitionen zählten neben der Verbesserung der Beschneiungsanlagen und neuer Lifte beispielsweise auch Attraktionen wie das Hopsiland, die Hängebrücke und die „Treppe ins Nichts“ am Dachstein oder die Kart-Bahn. Der aktuelle Vertrag von Georg Bliem läuft bis 31. März 2018. Bei der durchgeführten Ausschreibung war er unter sieben Bewerbern der beste Kandidat.
 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen