09.11.2017, 11:41 Uhr

FIS Weltcup Nordische Kombination in Ramsau

Wann? 17.12.2017 11:00 Uhr

Wo? Langlauf-Stadion, Tränkweg Waldschenke Matschner, 8972 Ramsau ATauf Karte anzeigen
(Foto: Schladming-Dachstein)
Ramsau: Langlauf-Stadion | Die Langlaufregion Ramsau am Dachstein in der Steiermark, ist nach der Nordischen Ski WM 1999 ein regelmäßiger Fixpunkt im FIS Weltcup-Kalender der nordischen Kombinierer. Mitte Dezember finden sich die Weltbesten Spitzensportler wie Seidl, Gruber, Denifl, Orter, Rydzek, Frenzel, Riessle, Kokslien, Watabe, Moan und Co. bei der Königsdisziplin des nordischen Sports auf der HS 98 WM Sprungschanze und auf den Loipen von Ramsau am Dachstein ein. In diesem Jahr finden zwei Gundersen-Bewerbe statt. Je ein Wettkampfsprung von der HS 98 – Schanze und 10 km Langlauf stehen am Programm.

Sportliches Programm für den FIS Weltcup 2017

Donnerstag, 14.12.2017

13.00 Uhr freies Training

19.00 Uhr Mannschaftsführersitzung Nordische Kombination


Freitag, 15.12.2017

10.00 - 12.00 Uhr Offizielles Sprungtraining HS 98 Nordische Kombination

12.00 Uhr provisor. Wettkampfdurchgang HS 98 Nordische Kombination

14.00-15.30 Uhr Offizielles Training Langlauf

18.00 Uhr Benefizstaffel mit Prominenten aus Politik, Wirtschaft und Sport (WM- Langlaufstadion Ramsau Ort)


Samstag, 16.12.2017

10.30 Uhr Probedurchgang HS 98 m

11.00 Uhr Wertungsdurchgang HS 98 m

14.00 Uhr Gundersen – 10 km Langlauf

19.00 Uhr Siegerehrung am Ederhof


Sonntag, 17.12.2017

10.00 Uhr Probedurchgang HS 98 m

11.30 Uhr Wertungsdurchgang HS 98 m

13.45 Uhr Gundersen – 10 km Langlauf

Anschließend Siegerehrung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.