13.10.2017, 08:10 Uhr

Ärger vertreiben mit Dichten und Schreiben ...

Ärger vertreiben...

Mit Dichten und Schreiben lässt sich durchaus innerer Ärger vertreiben. Aus eigener Erfahrung heraus, kann ich sagen, dass ich so manchen inneren Ärger mit Schreiben und Dichten "vertrieben" und "verwandelt" habe. Ich habe sehr schnell gespürt, dass ich durch das Kreieren von "Elfchen" (Gedicht aus elf Wörtern) sinnlos aufsteigenden Ärger vertreiben und in ein neutrales Gefühl verwandeln kann...ÄrgerVerwandlung war die Entstehung von Gedichten schreiben.


Ärger
kommt auf
wodurch auch immer
Ein Elfchen nimmt ihn
mit

(c) U. Göking

Elfchen      
aus fünf      
Zeilen und elf     
Wörtern kann sich manchmal
reimen

Die Anordnung - erste Zeile ein Wort - zweite Zeile zwei Wörter - dritte Zeile drei Wörter - vierte Zeile vier Wörter - fünfte Zeile ein Wort - Ein Elfchen   
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
1.753
Helga Amh aus Bruck an der Leitha | 13.10.2017 | 08:35   Melden
69
Ulrike Göking aus Liezen | 13.10.2017 | 08:43   Melden
1.753
Helga Amh aus Bruck an der Leitha | 13.10.2017 | 14:20   Melden
3.132
eva krawanja aus Bruck an der Mur | 14.10.2017 | 10:49   Melden
55.920
Poldi Lembcke aus Ottakring | 26.10.2017 | 12:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.