09.10.2016, 08:30 Uhr

24. MV50-Vergleichsfahren in Wörschach

Das MV50-Vergleichsfahren findet traditionell in Wörschach statt. (Foto: KK)
Die MV50-Vergleichsfahrt in Wörschach ging voriges Wochenende über die Bühne. OK-Chef Sepp Schneeberger durfte Teilnehmer aus ganz Österreich sowie Deutschland begrüßen.

24. Auflage

Bei Traumwetter moderierte Guggi Baumgartner den Wettkampf, der in zwei Durchgängen auf den Wörschachberg zum Oberkogler führte. Sieger der MV50-Wertung wurde Ernst Aigner von den MV50-Freunden Wörschach. Auf den weiteren Plätzen landeten Ernst Mandl und Karl Schippek.

Große Verlosung

In der allgemeinen Klasse siegte Frank Oblak, in der Haflinger-Wertung triumphierte Herbert Kerschbaumer.
Bei der Verlosung wurden tolle Preise, wie zum Beispiel ein Steirerbike oder ein Wochenende in Rust, von den Teilnehmern gezogen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.