29.11.2017, 15:17 Uhr

Bockbieranstich der SPÖ Rottenmann

Brauerei-Chef Harald Kofler mit Vizebürgermeister Klaus Baumschlager (v. l.). (Foto: KK)
Ende November veranstaltete die SPÖ Rottenmann im altehrwürdigen Haus „Hofer“ in der Innenstadt einen Bockbieranstich und führte somit eine mittlerweile entstandene Tradition fort. Das Bockbier stammt von der ortsansässigen Kleinbrauerei Kofler. Original wurde das erste Fass unter Beisein des Brauereichefs Harald Kofler von Vizebürgermeister Klaus Baumschlager mit Brauschürze und Holzhammer angeschlagen. Die erste „Halbe“ wurde traditionell aus dem Tonkrug getrunken. Die zahlreichen Gäste sorgten für beste Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.