08.11.2017, 10:58 Uhr

Ein klangvoller Abend mit der Innsbrucker Böhmischen

Blasmusik mit viel Originalität gaben die sieben Musiker der Innsbrucker Böhmischen in Altenmarkt zum Besten.

Seit 20 Jahren sind die Musikanten der Innsbrucker Böhmischen gemeinsam unterwegs. Einst auf der Seiseralm in Südtirol zusammengefunden, präsentierte die siebenköpfige Blasmusikkapelle einen Auszug ihrer Werke in der Eisenstraßenhalle in Altenmarkt bei St. Gallen. Die Fidelen setzten den musikalischen Startschuss und leiteten so die Veranstaltung in heimischer Besetzung ein. Die Nacht der Blasmusik war ein voller Erfolg.

Klangvoller Abend

Die Zuhörer ließen sich von Eigenkompositionen und Altbekanntem begeistern. Die Innsbrucker Böhmische sorgte mit ihrer musikalischen Darbietung für ausgelassene Stimmung, Geselligkeit und ein volles Haus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.