20.03.2017, 16:49 Uhr

Gröbminger Jäger luden zur Hauptversammlung

Der scheidende Bezirksjägermeister Karl Peitler (l.) und der Landesjägermeister Franz Mayr-Melnhof-Saurau bei der Trophäenschau. (Foto: Erker)

Beim Bezirksjägertag in Stein/Enns war auch der Landesjägermeister vor Ort.

Der Steirische Jagdschutzverein des Bezirks Gröbming lud zur diesjährigen Hauptversammlung nach Stein an der Enns. Sie fand im Rahmen der alljährlichen Trophäenschau statt und stand ganz im Zeichen des langjährigen Bezirksjägermeisters Karl Peitler, der im März dieses Jahres aus seinem Amt scheidet.
Neben zahlreichen Mitgliedern durfte Obmann Manfred Triebl auch einige Ehrengäste, wie Expositurleiter Christian Sulzbacher, Bürgermeister Werner Schwab, Bezirksjägermeister Karl Peitler, dessen Stellvertreter Johann Trinker sowie die Obmänner der benachbarten Bezirke Aussee und Schladming, Günther Köberl und Günther Anichhofer, begrüßen.
Im Anschluss fanden zahlreiche Ehrungen statt. Karl Peitler wurde für seine langjährige Tätigkeit als Bezirksjägermeister ein Präsent überreicht.
Beim anschließenden Bezirksjägertag konnte Landesjägermeister Franz Mayr-Melnhof-Saurau als Gastreferent gewonnen werden. In seinem Vortrag appellierte er an die Jägerschaft, ihre „tolle und vernünftige Arbeit“ besser zu kommunizieren und keine Gelegenheit verstreichen zu lassen, um das friedliche Miteinander zwischen jagender und nichtjagender Bevölkerung zu fördern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.