10.04.2017, 16:39 Uhr

Kammerkonzert der Liezener Musikschullehrer

Frankreich war das Konzerthema im Kulturhaus Liezen. (Foto: KK)
Vergangene Woche gaben die Musikschullehrer im Kulturhaus Liezen ein Kammerkonzert. Heinz Hoppaus (Klavier), Ursula Karner (Querflöte), Elisabeth Mori, (Violine) und Markus Steinhöfler, (Klarinette) zeigten ihr musikalisches Können. Bereits zu Beginn konnte Ursula Karner mit ihrer Querflöte das Publikum in ihren Bann ziehen. Es waren Kompositionen aus dem 19. und 20. Jahrhundert aus Frankreich zu hören. Elisabeth Mori informierte über die Inhalte der hochwertigen Instrumentalstücke. Außerdem konnte Heinz Hoppaus mit seinen humorvoll vorgetragenen Solostücken überzeugen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.