31.10.2016, 16:33 Uhr

Neuer ausgezeichneter Historiker im Bezirk

Josef Hasitschka (links) und Martin Parth (rechts) gratulieren dem neuen Preisträger Erich Landl. (Foto: KK)
Seit 16 Jahren können Ennstaler für besondere Verdienste um die Geschichte der Steiermark die „Wartingermedaille“ erwerben. Nach dem erfolgreichen Landeskundekurs der Volkshochschule Liezen, stellte sich heuer Erich Landl, ehemaliger Gemeindesekretär aus Donnersbach, dem Prüfungsgespräch im Stadtarchiv Liezen. Die beiden Kursleiter Josef Hasitschka und Martin Parth waren hochzufrieden mit den Spezialkenntnissen und gratulierten zum Erhalt dieser von der steirischen Landesregierung und dem Historischen Verein für Steiermark vorgesehenen Auszeichnung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.