13.02.2018, 11:05 Uhr

Schüler des Stiftsgymnasiums Admont tanzen für den guten Zweck

Die Schüler des Stiftsgymnasiums Admont ertanzten insgesamt 1.726,02 Euro. (Foto: KK)
Im Rahmen des Big-Band-Konzerts des Stiftsgymnasiums Admont wurde von den Schülern der 1BCD-Klassen ein Flashmob für einen sozialen Zweck aufgeführt. Dieses Projekt ist Teil des GutLebenLernen-Tages der Schule, bei dem den Schülern wichtige Werte für ein gutes Miteinander vermittelt werden. Dabei konnten Spenden in Höhe von 1.726,02 Euro gesammelt werden, die dem Verein „Linja“ zugute kommen. Dieser Verein unterstützt die kleine Sofia, die an einer Autoimmunkrankheit leidet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.