28.11.2016, 20:23 Uhr

"Zufrieden sein des is fein"

Zum Jubiläum ihres druckfrisch erschienenen 10. Gedichtbändchens lud die Eisenerzer Mundartdichterin und Allroundkünstlerin Martha Schmitz zur Präsentation ihres neues Werkes mit dem Titel: „Zufrieden sein des is fein“ in den historischen Kammerhof, seinerzeit eine herrschaftliche kaiserliche Herberge mitten im Eisenerzer Stadtgebiet, welcher sich im Besitz der Habsburger Nachfahren, der Hohenbergs befindet. Die Künstlerin durfte sich mit Recht über das zahlreich erschienene Publikum in vollbesetzter Räumlichkeit freuen. Als Laudator fungierte der Postamtsleiter von Landl, Fritz Schweiger wohnhaft in Radmer, welcher auch der rührige und engagierte Initiator des im Kammerhof untergebrachten Postmuseums ist. Musikalisch begleitet wurde die Heimatdichterin Martha Schmitz bei ihrer launigen, unterhaltsamen Lesung von der Volksmusikgruppe, den Zwiegrablern mit echte, steirische Volksmusikweisen. Zudem hat die vielseitige Künstlerin, die eine ausgebildete Krippenbaumeisterin ist, welche noch musiziert, malt und schnitzt einige ihrer bildlichen Werke mitgebracht.
2 1
1
4
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
81
Heinz Welser aus Salzburg Stadt | 28.11.2016 | 20:35   Melden
75.637
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 28.11.2016 | 21:17   Melden
147
ingrid streicher aus Liezen | 28.11.2016 | 22:07   Melden
3.821
Friederike Amort aus Liezen | 29.11.2016 | 12:52   Melden
3.821
Friederike Amort aus Liezen | 29.11.2016 | 12:53   Melden
3.821
Friederike Amort aus Liezen | 29.11.2016 | 12:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.