Beiträge von Autoren aus der Gruppe Regionauten-Community aus Liezen

Neueste Beiträge

ERfolgreiche  Jugendgruppe der FF Palfau
4

Junger Einsatz für Kameradschaft, Zivilcourage und Solidarität
Wissenstest und Wissenstestspiel 2020 der Feuerwehrjugend Palfau

Mitte Oktober fand in Rottenmann unter Einhaltung der aktuellen COVID-19 Maßnahmen der alljährliche Wissenstest und das Wissenstestspiel für den Bezirk Liezen statt. Bestens vorbereitet traten 14 TeilnehmerInnen der Jugendfeuerwehr Palfau an und stellten ihr Können bei verschiedenen Aufgaben bestens unter Beweis. Aufgrund des strengen Zeitplans konnten alle Jungs und Mädels innerhalb von 30 Minuten antreten und die Prüfung zum jeweiligen Abzeichen mit Bravour absolvieren. Anschließend...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Anna Pribil Blütenzauber
39

Jeder Schritt zählt
Für eine lebenswerte Zukunft und mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Die heutigen Herausforderungen im Umwelt- und Klimaschutz sind groß und werden kommende Generationen noch lange begleiten. Anna Pribil, begeisterte Jungmama, Psychologin und Nachhaltigkeits-Coach aus Landl begleitet Menschen auf ihrer Reise zu einem nachhaltigen und bewussten Leben, mit einem Hauch „Minimalismus“. Mit Beratung und Vorträgen in Schulen, Unternehmen und demnächst auch einen Online-Kurs ("Green Living - Der Schlüssel zu einem nachhaltigen Leben) steht klimabewusster Konsum und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Erfolgreiche Spürnasen im Silvanum
21

Mantrailing
Personensuchhunde zu Land und zu Wasser unterwegs

Mantrailing (engl. man ‚Mensch‘ und trail ‚verfolgen‘) ist die Personensuche unter Einsatz von Gebrauchshunden, die Mantrailer oder Personenspürhunde genannt werden. Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde genutzt. Bereits 2018 nahm Renate Ondrovics mit ihrer Hundeschule „duhunddu“ die Möglichkeit wahr, um mit engagierten Mensch-Hund Teams das Aufspüren von vermissten Personen in der Region Gesäuse – Salzatal zu trainieren. Unterschiedliche Trainingsarten und Trainingsplätze in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Oberschulrat Martin Eibenberger BEd wurde neuer Fachvorstand der BBS Weyer

HLW -- HLT -- HF WEYER
Vom Oberkellner zum Fachvorstand

Martin Eibenberger wurde Oberschulrat und neuer Fachvorstand an den Berufsbildenden Schulen Weyer. Der gebürtige Waidhofner arbeitet seit 1992 an den BBS Weyer in den fachpraktischen Gegenständen. Sein Werdegang zeigt, wie sich in und mit der Gastronomie Karriere machen lässt. Nach der Lehre ging es von Österreich rund um den Erdball, unter anderem ins Kleinwalsertal, nach Villach, auf eine Sprachschule nach Rambouillet in Frankreich, als Volontär ins Hotel Ritz nach Paris und in die Schweiz...

  • Stmk
  • Liezen
  • BBS WEYER
1 2 40

Eine Wanderung ins Brunntal
Der Weg ist das Ziel

Am Eingang des Brunntales bei Wildalpen liegt das Jagdhaus Brunnjäger. Vorbei an einer kleinen Kapelle lädt die landschaftliche Schönheit des Brunnsees mit Blick auf die Brunnmäuer und das Hochschwabmassiv zum ersten Verweilen ein. Der im Naturschutzgebiet liegende Brunnsee hat keinen Zufluß und wird mit glasklarem Wasser vom Hochschwab gespeist, welches nach einer langen Reise durch das Felsmassiv hier wieder aus dem Seeboden zu Tage tritt. Die Wanderung auf der rund 5km langen, leicht...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
11 8 21

Giglachseen
Blick ins Paradies

Ursprungalm Steiermark. Zufahrt für PKW über Pichl an der Enns, Preunegg oder Schladming - Rohrmoos- Preunegg. Mautstraße zur Ursprungalm Preuneggtal ob Strickbrücke Sandstraße Länge 8,5 km. Bergstraße mit 13 Kehren. Parkplatz für 130 PKW. Vorsicht Wanderbusse fahren 3 Mal täglich und das ziemlich rasant. Von der Ursprungalm  (1610 m ) geht man ungefähr 1 1/2 bis 2 Stunden auf der Forstraße oder über den Römerweg zu der Giglachseehütte (1956 m). Zuvor kann man die Giglachseen bewundern und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Heidemarie Rottermanner
Seekarblick zum Lugauer
69

Wenns herbst'lt auf den Almen ….
Sommerausklang in der Radmer

Noch lädt das schöne, ruhige Herbstwetter zum Almwandern und Berggehen ein. Auf der Radmerer Kammerlalm haben die Halterleute schon Kränze und Büscherl für den Almabtrieb gerichtet, so wie es nach einem guten, unfallfreien Almsommer der Brauch ist. Beim Aufstieg zum Zeiritzkampl spürt man schon überall die ersten Herbstboten und den stillen Rückzug der Natur, begleitet vom duftenden Aroma der Speikpflanze. Das unscheinbare Baldriangewächs findet Einsatz in der Naturheilkunde und verbreitet...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
1 14

Sozialhilfeverband Liezen
Hubschrauberflug mit 104 Jahren

Bei wunderbarem Wetter durften einige Bewohner des Generationenhauses Altaussee vergangene Woche einen Hubschrauberflug über den Dachstein genießen. Mit an Bord waren insgesamt vier Bewohner, darunter Frau Millim, Frau Gsöllpointner, Frau Dietmaier und Herr Kainz sowie die Pflegemitarbeiterin Frau Moisi. Frau Millim ist mit ihren 104 Jahren die älteste Bewohnerin aller Einrichtungen des Sozialhilfeverbandes Liezen und wollte unbedingt noch einmal den wunderschönen Dachstein sehen. So...

  • Stmk
  • Liezen
  • Rebecca Sedlmayr
Die MINI MED-Webinare können bequem von zuhause aus verfolgt werden.

Mini Med Studium
Mini Med für zuhause

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Darum kommen die beliebten Mini Med-Vorträge nun direkt zu den Gesundheitsinteressierten nach Hause. Die Referenten sprechen ca. 30 Minuten lang über ein medizinisches Thema, währenddessen können die Zuseher per Chatfunktion Fragen stellen. „Diese beantworten die Mini Med-Experten im Anschluss live“, erklärt Johannes Oberndorfer, Geschäftsführer der RMA Gesundheit GmbH. Die beliebte Moderatorin Alice Herzog wird für angeregte Diskussionen mit den...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
74

Im Apfelreich
Tag der offenen Kellertür beim Genussmosthof Veitlbauer

In Kooperation mit dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen fand beim Veitlbauer in Bichl bei Weißenbach bei prächtigem Herbstwetter der Tag der offenen Kellertür statt. Neben Hofführungen durch die Obstanlagen und Verkostung des frisch gepressten Apfelsaftes konnten sich die Besucher wertvolle Tipps zur Pflege der Streuobstgärten holen. Die Veitlbauern Christian und Susanne Weißensteiner führen ihren Familienbetrieb mit viel Herz und Engagement und bieten im Hofladen ein reichhaltiges...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
1 2

ESV-Gröbming
Asphaltstockturnier und Maibaumumschneiden

Bei herrlichem Herbstwetter fand am Wochenende, auf der Anlage des ESV-Gröbming, das diesjährige Asphaltstockturnier statt. Zwölf "Moarschaften" schossen sich Kehre um Kehre den Sieg aus. Schlussendlich setzten sich, in einem spannenden Finale, die Schützen aus Weißenbach/Haus gegen die Kameraden der FF-Gröbming-Winkl durch. Dritter wurde der EV-Schladming. Die Damenwertung sicherten sich die Schützinnen aus Mitterberg. In seinen Grußworten bedankte sich ESV-Obmann Walter Hirz, für den...

  • Stmk
  • Liezen
  • Georg Schwarz
Bei perfektem Wetter ließ die Sonne den Lack der "Goldenen Stiere" glänzen.
7 6 14

Lamborghini in Admont
Die "Goldenen Stiere" trafen sich

Die flotten Flitzer mit dem bekannten goldenen Stier im Emblem auf dem Parkplatz des Stiftes Admont. Die Herbstausfahrt der "Lamborghini Drivers Austria" sah auch einen Zwischenstopp in Admont vor. Knapp 200 Kilometer aus Steyr lagen hinter den Teilnehmern. Verschiedene Modelle standen aufgereiht auf dem Parkplatz. Die Fahrzeuge, die man in so einer Ansammlung eher selten bei uns sieht, standen in der prallen Sonne und glänzten. Kein Wunder sie waren auf Hochglanz poliert. Natürlich zückten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Sonja Hochfellner
Die jüngsten Hof zu Hofwanderer Elias und Marie
68

10. Landler Hof-zu-Hof-Wanderung
Vom Kräuterbergbauern auf die Bauernwinter-Alm

Eine gute Gelegenheit, das Schwabeltal und zwei Gesäusepartner kennenzulernen, bot sich den rund 90 Teilnehmern der heurigen 10. Landler Hof-zu-Hof-Wanderung. „Coronabedingt ist es heuer eine kleine, rund einstündige Jubiläumswanderung mit einer Hof- und einer Almbesichtigung geworden“, meint Bauernbundobmann Karl Stangl, vulgo Grabenbauer bei seiner Begrüßung. Interessante Einblicke zum Betrieb und den Anbau und die Verarbeitung der Bergkräuter gaben Kräuterbergbauern Gerhard und Sandra...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
1 6

Süßes aus der Geowerkstatt Gams
Zuckerl, Lutscher und Schlecker aus der Xeislerei

Süße Düfte gingen diesmal von der Geowerkstatt Gams aus, wo ansonsten Steine aus dem Bach geschliffen und geschnitten werden. Im Rahmen des Landler Familien- und Ferienpasses lud die Haller Zuckerlfrau Inge Gruber von der Xeislerei Kinder und Jugendliche zum Herstellen der köstlichen Süßigkeiten ein. Die frisch zubereitende Masse wurde bunt eingefärbt und mit lustigen Motiven zu kreativen Lutschzuckerl und Lollis weiterverarbeitet. Mit einer Kostprobe für daheim soll die gute Laune bei...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
1 3

Steirische Landesmeisterschaft im Kraftdreikampf 2020

Am 22. August wurde in Ottendorf die diesjährige Steirische Landesmeisterschaft im klassischen Kraftdreikampf (ohne unterstützende Ausrüstung) ausgetragen. Der 55-jährige Gröbminger Kraftsportler Bernd Kerschbaumer (Sportunion EUROGYM Gröbming), sicherte sich dabei den 1. Platz in seiner Altersklasse in der Gewichtsklasse über 120 kg, mit einer Leistung von 580 kg (Kniebeuge: 200 kg, Bankdrücken: 150 kg, Kreuzheben: 230 kg.) In der allgemeinen Klasse belegte er in dieser Gewichtsklasse den...

  • Stmk
  • Liezen
  • Wolfgang Adolf Prückl
Almboden Herrenalm Richtung Dürrensteingipfel
66

Bergfreunde in guter Nachbarschaft
Vom Lunzer Seebachtal auf den Dürrenstein, die Herrenalm und in die Langau

Zwischen dem Ötscher im Norden und dem Hochschwab-Massiv im Süden liegt im Südwesten Niederösterreichs an der steirischen Landesgrenze der Dürrenstein. Der Weg ist auch Teil der vor wenigen Jahren neu geschaffenen Alpintour, welche die drei höchsten Gipfel der Ybbstaler Alpen – den Ötscher (1.893 m) im Osten über den Dürrenstein (1.878 m) mit dem Hochkar (1.808 m) im Westen – verbindet. Wanderstart ist in Lunz am See und führt am Schloss Seehof vorbei durch das Seebachtal in Richtung des mit...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, soll nicht auf seine Arzttermine vergessen.

Coronavirus
Keine Angst vor dem Arztbesuch

Wie vergangene Woche berichtet wurde, fanden und finden aufgrund des Coronavirus viele Hausarzttermine telefonisch oder per E-Mail (Telemedizin) statt. Jedoch gibt es einige Patientengruppen, für die regelmäßige persönliche Kontrollen besonders wichtig sind: nämlich all jene, die chronische Krankheiten haben. Rundum versorgt „Wir haben während des Lockdowns natürlich weiterhin Injektionen, Infusionen und wichtige Blutabnahmen – z. B. zur optimalen Einstellung der Blutverdünnung –...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Wilder Schnittlauch
55

Grünes Naturparadies in luftiger Höh´
Wilder Schnittlauch auf der Kräuterin

Die Steirische Kräuterin ist ein Gebirgsstock der Ybbstaler Alpen und liegt nicht weit entfernt von der niederösterreichischen Grenze. Das Bergmassiv ist im Nordwesten begrenzt von den Göstlinger Alpen mit dem Dürrenstein, im Osten von den Mariazeller Bergen mit dem Großer Zellerhut und nach Süden durch die Salza. Das Salzatal trennt die Kräuterin von der Hochschwabgruppe. Ein möglicher Ausgangspunkt der Bergwanderung ist Greith im Salzatal zwischen Weichselboden und Gusswerk. Mit einer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Patienten konnten und können ihre Ärzte auch online oder per Telefon gut erreichen.
1 1

Telemedizin
Den Arzttermin per E-Mail oder Telefon wahrnehmen

In Zeiten des Coronavirus hat sich im Gesundheitswesen einiges verändert – auch was den Besuch beim Hausarzt betrifft. Die sogenannte Telemedizin hat während der Zeit des Lockdowns einen größeren Stellenwert bekommen. Das bedeutet: Patienten mussten nicht selbst in der Arztpraxis erscheinen, sondern konnten sich auch z. B. via Telefon oder E-Mail in Gesundheitsfragen beraten lassen – das ist auch weiterhin möglich. Hausärztin Michaela Schrödl berichtet aus ihrer Ordination im 10. Wiener...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
38

Von Steinbachtal auf die Ybbstalerhütte
Auf den Spuren von Forst und Kultur mit einer Prise Luchstrail

Von der Kraft des Wassers, der Holzbringung und der Eisenverarbeitung erzählt der Themenweg im Steinbachtal bei Göstling, das von großem Waldreichtum und dem Wirken der Familie Rothschild geprägt wurde. Mit dem Kauf der Domänen Waidhofen und Gaming mit einem Flächenareal von 31.000 ha wurden die Rothschilds 1875 die größten Grundbesitzer in Niederösterreich. Zu den umfangreichen Besitzungen gehörten das große Gebiet um den Dürrenstein und Langau mit dem heute noch unzugänglichen Urwald. Vom...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
12

Vom Lächeln der Erde: Blütenpracht in Kirchenlandl

Am Kirchenvorplatz der Pfarrkirche St. Bartholomäus in Landl sorgt Maria Ahrer seit vielen Jahren mit liebevoller Gestaltung und sorgfältiger Bepflanzung für ein himmlisches Blütenmeer. Dass sie gleich neben der Kirche wohnt ist wohl von großem Vorteil, meint die Mizzi und ihre Blumen bedanken sich heuer mit einer besonderen Blühfreude für ihre zeitintensive Rundumpflege. Da vergeht kein Tag ohne beim Vorbeigehen verblühte Pflanzenteile abzuzupfen, Wasser nachzugießen, Schädlinge zu...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Familie Inge und Alfred Seidl vom Schermerhof  auf der Lahnalm
35

Almfrühstück mit Buchsteinblick
Gutes vom Schermerhof auf der Lahnalm

Gut 20 Minuten dauert die Wanderung vom Parkplatz am Buchauer Sattel zwischen Admont und St. Gallen auf die Lahnalm. Die im Blockbau errichtete Almhütte der Familie Inge und Alfred Seidl vom Schermerhof in Hall bei Admont ist für Jung und Alt leicht erreichbar und gewährt eine besondere Aussicht auf den mächtigen Großen Buchstein und die Gesäuseberge. Auf der Alm schmeckt das Essen immer doppelt so gut. Besonders das sonntägliche Almfrühstück auf der Lahn-Alm mit einer großen Auswahl an ...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
5

Gemeinsam um einen guten Almsommer und Wettersegen bitten
Bergmesse am Thorsattel

Das Almengebiet Thorsattel liegt genau an der Grenze zwischen Gams und Wildalpen und steht für eine starke Verbundenheit beider Orte und deren Bevölkerung. Mehr als 50 Gläubige waren zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto von Gams und Wildalpen gekommen, um gemeinsam mit Pater Engelbert Hofer, Diakon Franz Liess und Mesnerin Helene Berger die schöne Bergmesse zu feiern. Dankenswerterweise war allen aufgrund des Entgegenkommens von Grundstückseigentümer Bundesforste die Wegebenützung und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.