14.10.2014, 12:16 Uhr

fortsetzung 17 - schlußphase

blick in annemaries schlafkammer
bald geht es dem ende zu, jetzt werden nur mehr die kleinen feinheiten, wie werkzeuge, zubehör und kleinkram erstellt, was recht zeitaufwendig ist. gott sei dank ist martha mit dem schnitzmesser in reichweite, wenn es irgendwo nicht recht paßt. danke für die kaffeeinladung im clublokal bei den aquarellmalern vom kunstklub eisenerz auf der kirchenstiege und danke annemarie für den apfelstrudel!
0
1 Kommentarausblenden
196
ingrid streicher aus Liezen | 02.12.2014 | 09:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.