09.11.2017, 15:11 Uhr

Helfen mit den Lions Büchern

Helfen beim "Schlauwerden". Mit jeder Spende leistet man Unterstützung, wo sie gebraut wird. (Foto: Lions)

Lesen macht schlau und hilft. Wie das geht - erfahren Sie hier.

Die "Lions" - der Lionsclub betreiben 10 Bücherstände im Bezirk Liezen.
Menschen, die gerne und viel lesen, haben eine ausgeprägtere Sozialkompetenz. Lesen schützt vor Alzheimer und ist ein sehr effektiver Weg, um Stress abzubauen.
Die "Lions Clubs Liezen" und "Liezen Anasia" möchten mit ihren 10 Bücherständen sowohl das Lesen fördern als auch dazu beitragen, dass schöne Bücher nicht im Altpapier landen. Es gibt Bücher zu allen Themen und für jedes Publikum.

Lesestoff für einen Euro

Holen Sie sich Ihr Buch um einen Euro in den Betrieben der Landmarkt-Gruppe - so zum Beispiel Spar Landmarkt in Aigen, Bad Mitterndorf und Gröbming, im Landmarkt-Lagerhaus in Admont sowie bei Plant's Corner in Liezen. Weiters bei der Hofer-Filiale in Rottenmann, sowie in Liezen bei Eurospar, Merkur, im Ärztezentrum und in der HNO-Praxis von Dr. Fritz Drobesch. Mit dem Erlös aus diesen Bücherständen helfen die Lions Clubs rasch und unbürokratisch bedürftigen Menschen im Bezirk Liezen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.