09.10.2014, 14:50 Uhr

Imposantes 360-Grad-Panorama

Ein Rundumblick auf die umliegende Bergwelt eröffnet sich beim Aufstieg auf das Mölbegg.

Herbstliche Wandertour auf das 2.080 Meter hohe Mölbegg bei Donnersbach.

Die vorerst letzte Tour der WOCHE-Wanderserie führte auf das Mölbegg. Als Ausgangspunkt wurde das letzte Haus am Erlsberg in Donnersbach gewählt. Direkt beim Schranken parken wir unser Auto und starten die Wandertour zu Beginn auf Forstwegen, welche in Serpentinen zu einem zweiten Schranken führen. Beim Schranken angekommen führt dann ein mäßig steigender Waldweg, rechts von der Forststraße Richtung Mölbegg. Oberhalb der Baumgrenze geht es steiler über Latschenfelder und über den Bergrücken auf den Gipfel, welcher auf 2.080 Meter liegt. Die Dauer des Aufstieges betrug ca. 2,5 Stunden.
Als herrliches 360-Grad-Panorama kann nicht nur der Grimming bewundert werden, sondern auch die Schladming-Tauern, das Tote Gebirge, etc.
Auch vom Gehöft Hochbär, welches über die Plannerstraße erreicht wird, kann das Mölbegg ebenfalls erklommen werden.

WOCHE Wanderapp


Holt euch das WOCHE-Wanderapp für iPhone und Android
Einfach in Google Play Store oder im iOS App Store nach
SummitLynx suchen und schon kann es losgehen.
Rauf auf den Gipfel und einchecken.

Mit der App ist es möglich Gipfelerfolge mit dem Smartphone aufzuzeichnen und mit anderen Usern zu teilen. Zusätzlich sammeln die Gipfelstürmer Wandernadeln in digitaler Form. "SummitLynx" gilt auch als Ersatz für das klassische Tourenbuch. Mit der WOCHE-Wandernadel könnt ihr euch eure persönliche Urkunden und ein kleines Geschenk sichern.
1
2
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.