06.11.2017, 13:24 Uhr

Letzter FF-Kommandantentag unter Gerhard Pötsch

(Foto: BFV Liezen/ Schlüßlmayr)

In Aigen tagten der Bereichsfeuerwehrausschuss sowie die Kommandanten und Stellvertreter der Feuerwehren beim jährlich stattfindenden Kommandantentag.

Bereichsfeuerwehrkommandant Gerhard Pötsch zeigte sich hocherfreut, dass er alle 96 Feuerwehren willkommen heißen konnte, ist dies doch der letzte Kommandantentag unter seiner Führung.
Bereichsfeuerwehrkommandant Heinz Hartl entrichtete seinen Dank an den scheidenden Bereichsfeuerwehrkommandanten für dessen engagierte Arbeit in Bezirk und Land. In einer emotionalen Rede umriss er den stolzen Werdegang von Gerhard Pötsch. "In deinem zwölfjährigen Wirken hast du jede Feuerwehr mehrmals besucht und wohl auch jeder mehrmals geholfen".

Vom Vize zum Chef

Der seit zwölf Jahren stellvertretende "Bezirks"-Kommandant des BFV Liezen, Heinz Hartl, teilte seinen gut überlegten Entschluss mit, sich der Wahl zum neuen Bereichsfeuerwehrkommandanten zu stellen und so seine Erfahrung und hohe Verantwortung "für euch und mit euch" einbringen zu wollen. Gerhard Pötsch scheidet ja altersbedingt aus seinen Funktionen in Bezirk und Land aus – die BFK-Ersatzwahl findet am 2. März 2018 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.