10.02.2017, 08:34 Uhr

Rücktransfer nach Dachstein-Überquerung wieder möglich

Die Überquerung führt vom Dachstein nach Obertraun. (Foto: DerDachstein_medRes)

Ab sofort führen Busse von der Dachstein-Überquerung zurück ins Ennstal.

Österreichs National-Skitour ist der spektakulärste Weg, um das UNESCO-Weltnatur- und Weltkulturerbe Dachstein zu erleben. Die Abfahrt führt auf einer 25 Kilometer langen Route von den Dachstein-Gipfelregionen über die Simonyhütte und Gjaidalm hinab zum 2.200 Meter tiefer gelegenen Hallstätter See. Seit Samstag, 11. Februar, bieten die Planai-Bahnen bei gutem Tourenwetter jeden Dienstag, Samstag und Sonntag wieder einen Bus-Rücktransfer von Obertraun nach Schladming, Ramsau sowie zum Ausgangspunkt an der Talstation der Dachstein-Seilbahn an. Eine Reservierung ist erforderlich.
Tickets sind an der Talstation der Dachstein-Seilbahn und am Info-Point im Planet Planai erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.