12.02.2018, 16:48 Uhr

Zum 45. Mal: Er und Sie - Lauf der Bergrettung Rottenmann

Ausgelassene Stimmung beim bereits  45. Maskenschilauf  der Bergrettung Rottenmann. Trotz leicht frostiger Temperaturen, aber bei herrlichem Winterwetter sorgten die vielen tollen Masken für beste Unterhaltung des  Publikums. Ob die Freischwimmerinnen vom Globuckensee, die Superhelden, die Duracell-Häschen, die Red-man-junior-hockey-cracks, die Vogelscheuchen, Clowns, der Trödler Abraham oder allerlei lustiges Getier, um nur einige zu nennen, sie alle wurden mit begeistertem Applaus im Ziel begrüßt.   Aufwärmen konnten sich alle noch an der Schneebar, ehe es zur Maskenprämierung ins Gasthaus Stadtwald ging. Was auch heuer wieder eine schwierige Aufgabe war, denn verdient haben sich alle den ersten Preis!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.