29.01.2018, 14:34 Uhr

Aktionstag „Arbeit ist Würde“ in Liezen

(Foto: SPÖ Liezen)
„Arbeit ist Würde“ – unter diesem Motto stand der Aktionstag der Regionalorganisation Liezen vor den Geschäftsstellen des Arbeitsmarktservices (AMS) in Liezen, Bad Aussee und Gröbming. SPÖ-Regionalvorsitzender Mario Lindner betonte: „Wir haben gezeigt, dass wir die schwarz-blaue Politik der sozialen Kälte nicht widerstandslos hinnehmen. Es ist Aufgabe der SPÖ, ohne Wenn und Aber auf der Seite der Menschen zu stehen, den Scheinwerfer auf die unsozialen Maßnahmen von Schwarz-Blau zu richten und Sozialabbau und Zukunftsraub zu verhindern.“
Für Mario Lindner ist klar: „Arbeit sichert den Menschen Einkommen, Perspektive und Würde. Wir fordern daher die Fortführung der von der SPÖ durchgesetzten und von Schwarz-Blau über Nacht abgeschafften Beschäftigungsmaßnahmen, also der Aktion 20.000 und des Beschäftigungsbonus“, so Lindner, der weiters meint: „Mit der Ausweitung der Mangelberufsliste betreiben Kurz und Strache Lohn- und Sozialdumping auf Kosten der arbeitenden Menschen in diesem Land.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.