19.03.2017, 10:15 Uhr

Größtes Skirennen der Steiermark: Volksskitag Oppenberg

Der Obmann des Sportvereins Oppenberg, Othmar Blesik (Mitte), mit den ÖSV-Läufern Patrick Schweiger (links) und Klaus Kröll. (Foto: KK)

Der Sportverein Oppenberg veranstaltete auf der Schrattenthaler-Wiese beim Almwirt seinen diesjährigen Volksskitag für alle Klassen, inklusive Tourenski- und Snowboard-Bewerb.

Unglaubliche 268 Läufer hatten bei guten Pistenverhältnissen einen Riesentorlauf zu bewältigen. Das Rennen hat sich mittlerweile laut Teilnehmerzahl zum größten Skirennen der Steiermark entwickelt. Die Anwesenheit von Klaus Kröll, ehemaliger Abfahrts-Weltcupsieger, der auch die Tagesbestzeit erzielte sowie des derzeit verletzten ÖSV-Weltcupläufers Patrick Schweiger, werteten den Wettkampf nochmals auf.

Schnellste Oppenberger waren Christina Blesik, die auch die Tagesbestzeit bei den Damen erzielte und Alfred Ranner. Rottenmann-Stadtmeister wurden Silvia Metz und Christoph Marchner.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
80
Dora T. aus Liezen | 19.03.2017 | 19:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.