31.10.2016, 16:16 Uhr

Michael Trieb: Die Weltspitze im Visier

Biathlon-Talent: Ein 18-jähriger Bad Mitterndorfer hat sich seine Ziele hoch gesteckt.

Derzeit trainiert der Biathlet Michael Trieb noch auf Skirollern - die Trainigsstrecke in Ramsau/Vorberg ist jedoch dieselbe. Der erfolgreiche Bad Mitterndorfer trainiert täglich - fehlenden Ehrgeiz kann man Michael auf keinen Fall vorwerfen.
Zum Biathlon kam Michael über Umwege: Ein Freund brachte ihn zum Langlaufen, erst in der Ski-Akademie Schladming entdeckte er seine Leidenschaft für den Biathlon.

Weg nach oben

Ob nun die Anstrengung beim Langlaufen oder die Präzision beim Schießen auf winzige Tafeln in 50 Meter Entfernung - beides liegt Michael sehr gut. "Natürlich gibt es immer wieder Kleinigkeiten zu perfektionieren", sagt der 18-Jährige. "Nur so kann der Weg an die Spitze erklommen werden."
Michael Trieb hat sich natürlich Ziele gesetzt, die er erreichen will. Für die Saison 2016/17 hat er eine gute Platzierung bei der Jugend-Weltmeisterschaft im Auge. Für die Zukunft hat er die Teilnahme an Biathlon-Weltcups und Weltmeisterschaften im Visier.

Steckbrief

Ausbildung: Schüler der Ski-Akademie Schladming
Alter/ Beziehungsstatus: 18, Single
Hobbies: Musik spielen, Schwimmen, Laufen, Radfahren und alles, das mit Autos zu tun hat
Erfolge: Jugendweltmeisterschaft: Platz 27 (2015), Platz 24 (2016), Sieger Alpencup, zwei Siege Austria-Cup, achtfacher Österreichischer Meister - sieben Silber- und vier Bronzemedaillen
Vorbild: Martin Fourcade

Word-Rap

Wenn ich könnte, dann würde ich… Profisportler werden und an der Weltspitze mitmischen.
Den will ich unbedingt kennenlernen... mein Musikidol, den Pianisten Peter Bence und Arnold Schwarzenegger.
Wenn ich nicht mehr Biathlon machen könnte, würde ich… meinen Kindheitstraum erfüllen und Pilot werden.
Heimat ist für mich… auf jeden Fall Bad Mitterndorf. Heimat sind für mich Freunde, Familie, Sport, Musik und Kultur.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.