14.11.2017, 12:09 Uhr

Moran Vermeulen startete in Afrika

Moran Vermeulen bestritt erstmals ein Rennen in Afrika. (Foto: Oss)
Moran Vermeulen hat seinen ersten Auftritt bei einem Rennen außerhalb Europas hinter sich gebracht. Sein Teamkollege Valens Ndayisenga aus Ruanda konnte beim Prolog der "Tour du Rwanda" vor tausenden Zuschauern den zweiten Rang erringen. Vermeulen erreichte ohne Zeitfahrrad den 59. Rang. Das Rennen wurde im regionalen Fernsehen live übertragen. Moran Vermeulen ist erst seit letzter Woche wieder am Rennrad unterwegs, vorher trainierte er nur am Crossrad. Dennoch hätte er sich ein besseres Ergebnis gewünscht. "Ich bin mit meiner Zeit und meiner Leistung nicht zufrieden", so Vermeulen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.