07.10.2017, 11:09 Uhr

TISCHTENNIS – Die Jugend ist im Vormarsch!

Eine starke Leistung: 6:1 auswärts gegen Schladming Stefan Olbrich, Beate Lux und Karl Adelwöhrer

Starke Leistungen der jungen Tischtennis – Garde im Bezirk Liezen.

Die Sölker Tassatti, Moser und Aichholzer siegen in Langenwang im Mürztal mit 6:1 und der WSV Liezen mit Neubauer und Pfatschbacher kann das Lokal-Derby gegen Wörschach mit 6:3 für sich entscheiden.

In der Gebietsliga Ennstal geht es in diesem Jahr eng her:

Aufsteiger Ardning gegen Wörschach 2 5:5, Die Sölker 2er in Wörschach gegen die dortige Mannschaft Wörschach 4 – ebenfalls 5:5.
Ein bemerkenwertes Comeback feierte dabei Christian- Festl – Unterberger. Der Ex-Selzthaler konnte gleich 2 Siege erringen. Lediglich Wörschach 3 konnte in Schladming, dort musste die Nummer 1 Heinz Gruber verletzungsbedingt pausieren, mit 6:1 die Oberhand behalten. Ganz stark dabei Stefan Olbrich mit 3 Siegen und Karl Adelwöhrer in seiner 1. GL – Saison mit 2 Erfolgen. Auch die einzige in dieser Klasse aktive Dame, Beate Lux konnte einen Sieg beisteuern.
In der 1. Klasse haben die Neu-Einsteiger aus Aigen i. E. gleich gezeigt „wo der Bartl den Most herholt“ 3 Spiele – 3 Siege und Tabellen-Erster – Hut ab!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.