21.12.2017, 09:52 Uhr

Tolles Premierenjahr für den Kinder-Radcup

Auf die Plätze, fertig, los! Die rege Teilnahme bei Rennen und Trainings bestätigt den Erfolg. (Foto: KK)
Der neu gegründete obersteirische Kinder-Radcup wurde in diesem Jahr von den Kindern sehr gut angenommen. Einige Trainingsgruppen sind entstanden, Betreuer und auch Kinder konnten zum Radsport animiert werden.

Motivation

Der tolle Erfolg gibt den Veranstaltern Motivation, um auch im kommenden Jahr eine solche Event-Serie auf die Beine zu stellen. Sechs Gemeinden waren im Premierenjahr mit dabei, in Rottenmann wurde gestartet. Es ging mit Oppenberg, Haus im Ennstal, Ramsau und Selzthal weiter. Das große Finale fand am 1. Oktober am Flugplatz Trieben statt. "Wir haben eine Vision. 2030 soll in jeder Gemeinde im Bezirk Liezen ein Radrennen jeglicher Art stattfinden", so der Organisationsleiter Benedikt Oswald.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.