24.05.2017, 00:02 Uhr

Die Urlaubssaison steht vor der Tür

(Foto: KK)
Was Sie vor der Fahrt in den Urlaub bei Ihrem Fahrzeug beachten sollten, damit es keine unvorhergesehenen Überraschungen gibt:

Es sollten auf alle Fälle die Funktionen der kompletten Beleuchtungsanlage überprüft werden, der Motorölstand und die Scheibenwischanlage aufgefüllt sowie eine Sichtprüfung auf eventuellen Flüssigkeitsverlust durchgeführt werden. Sehr wichtig ist es auch, den Zustand der Reifen zu überprüfen. Hier kommt es nicht nur darauf an, dass die Profiltiefe noch ausreichend ist und der richtige Luftdruck eingestellt ist. Lesen Sie hier die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeuges wegen des richtigen Luftdrucks in Abhängigkeit der Reifendimension und des Beladungszustandes. Außerdem sollten Sie auch eine Sichtprüfung auf eventuelle Beschädigungen wie z. B. Schnittwunden an den Reifen (meistens hervorgerufen durch scharfe Bordsteinkanten) aber auch Beschädigungen des Reifengewebes, erkennbar an eventuellen Beulen an den Reifenflanken, vornehmen. Ebenso sollte man nicht mit älteren Reifen, die bereits leichte Risse aufweisen, fahren. Falls Sie einen Reservereifen haben, diesen nicht vergessen auf Zustand und Luftdruck ebenfalls überprüfen. Den dazugehörigen Wagenheber und Radschraubenschlüssel auch kontrollieren.

Von einem Fachmann sollten Sie einen kurzen Blick auf Ihre Bremsanlage machen
lassen, um auf Nummer sicher zu gehen, dass auch hier alles in Ordnung ist. Überprüfen Sie auch das Ablaufdatum Ihrer Paragraph 57a Plakette (Pickerl). Für Ihren Komfort sollten Sie auch die Klimaanlage vor der Urlaubssaison auf Funktion prüfen lassen und eventuell einer Wartung unterziehen. Je nachdem, welches Land Sie bereisen, sollten Sie sich über die gesetzlichen Bestimmungen, was Sie alles an Sicherheitsausrüstung mitführen müssen, vorher erkundigen.
In jedem Fall sollten die Warnwesten, ein Erste-Hilfe-Paket (Ablaufdatum beachten!) sowie ein Pannendreieck nicht fehlen.

Ich wünsche Ihnen schon jetzt eine schöne, entspannte Urlaubsfahrt!
Ihr Gerald Knauss, Geschäftsführer Automobile Knauss GmbH.


Automobile Knauss GmbH, Knaufstraße 11, 8940 Weißenbach/Liezen, Tel. 03612/22622

Automobile Knauss GmbH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.