20.09.2014, 15:26 Uhr

Moderne Rottenmanner-Wohnungen für Irdning

Fotos/Text: Heinz Waldhuber -

Zwölf modern gestaltete und auf Bedürfnisse junger Familien abgestimmte Wohnungen hat die Siedlungsgenossenschaft "Rottenmann" in Irdning errichtet und vor wenigen Tagen im Rahmen einer Feierstunde offiziell übergeben. Rund 2,2 Millionen Euro flossen in das Bauvorhaben, das mit Förderungsgeldern des Landes Steiermark unterstützt wurde. Neben einem nicht rückzahlbaren Baukostenzuschuß gewährt das Land Annuitätenzuschüsse, ohne die sozialer Wohnbau nicht möglich wäre. Mit Grössen zwischen 60 und 90 Quadratmetern bieten die neuen Wohnungen auch einen die Wohnqualität erhöhenden Freibereich, Spielanlagen für Kinder und Abstellplätze für PKWs. Gemeinsam mit Rottenmann-Vorstand Karl Schwaiger überreichte LAbg.Karl Lackner in Vertretung von Wohnbaulandesrat Hans Seitinger die Schlüssel für die Wohnungen, die den Mietern auch die Option des Eigentumerwerbs nach zehn Jahren bieten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.