04.09.2014, 11:09 Uhr

Neue Rottenmanner-Wohnungen in Lassing übergeben

Fotos/Text: Heinz Waldhuber -

Eine Wohnhausanlage, stehend aus sechs Wohneinheiten, hat die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann in der Gemeinde Lassing errichtet und vor im Rahmen einer Feierstunde offiziell übergeben. Gemeinsam mit LAbg. Karl Lackner und Rottenmann-Vorstand Karl Schwaiger überreichte Bürgermeister Friedrich Stangl die Wohnungsschlüssel. Die nach den Richtlinie des Steiermärkischen Wohnbauförderungsgesetzes errichteten Wohneinheiten mit Größen zwischen 73 und 90 Quadratmetern sind modernst geplant und können nach Ablauf von zehn Jahren ins Eigentum übernommen werden. Die Errichtungskosten beliefen sich auf rund eine Million Euro, von den Wohnungswerbern mußten Finanzierungsbeiträge von 47.000 Euro eingebracht werden, der Löwenanteil der Kosten - rund 874.000 Euro - wurde über ein Darlehen auf dem freien Kapitalmarkt aufgebracht.
Mit Übergabe dieser Wohnungen hat die "Rottenmanner" in Lassing 94 Wohnungen übergeben, für den Bezirk Liezen ist deren Zahl auf 4.427 Wohneinheiten angestiegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.