Traisen: Suppengenuss für die gute Sache

TRAISEN. Bereits zum dritten Mal und sozusagen als Auftakt in die Adventzeit, veranstalteten die SPÖ-Frauen Traisen ihren karitativen Suppenbrunch am Samstag. Das Foyer des Volksheimes Traisen war zum Bersten voll. Die Besucher konnten unter 13 verschiedenen Suppen gustieren und spendeten auf diese Weise fleissig für das Haus der Frau in St. Pölten. „Ich möchte mich noch recht herzlich bei den Damen, dem einen Herrn, und auch der Traisner Perchtengruppe Tiefentalpass bedanken, die die Suppen zubereitet und unentgeltlich zur Verfügung gestellt haben und vor allem bei den mich immer wieder
unterstützenden Helfern bei solchen Veranstaltungen und Aktionen“, so Gemeinderätin und SPÖ-Frauenvorsitzende Monika Feichtinger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen