Bezirk Lilienfeld: Reine Traisen dank Kläranlagen

Idylle pur: Die Traisen in Lehenrotte, ein Naturparadies für die Tierwelt und Naherholungsgebiet für Menschen.
  • Idylle pur: Die Traisen in Lehenrotte, ein Naturparadies für die Tierwelt und Naherholungsgebiet für Menschen.
  • Foto: Kalbarczyk
  • hochgeladen von Markus Gretzl

BEZIRK LILIENFELD. Wenige Zentimeter kleine Jungfische flitzen im flachen Uferwasser der Traisen zwischen den Steinen herum. Die erwachsenen Elterntiere halten sich bevorzugt im sauerstoffreichen Wasser auf, das die Wehr herabstürzt.

Gute Wasserqualität

Dass es dieses Naturparadies heute noch gibt, ist den Bemühungen der ansässigen Bevölkerung im Bezirk zu verdanken. Das Wasser der Traisen ist heute trotz der Abwässer aus Betrieben und Haushalten von bester Qualität. Dies gelingt durch moderne Abwasserkläranlagen wie jener in Türnitz.

Wichtige Investition

Die Wasserqualität wird laufend überprüft. Die Abwasserreinigungsanlage in Türnitz wurde im Jahr als vollbiologische Kläranlage in Betrieb genommen. Doch im Laufe der Jahrzehnte reichte ihre Leistung nicht mehr aus. Daher rüstete die Gemeinde auf, investierte im Jahr 2019 etwa eine Million Euro in eine moderne, zeitgemäße Anlage. 56 Prozent der Kosten wurden durch Bund und Land gefördert. So konnte die finanzielle Belastung für die Bevölkerung im Rahmen gehalten werden, es erfolgte eine verschmerzbare Gebührenerhöhung von rund sieben Prozent.

Beste Werte

Die Investitionen machten sich bezahlt, das beweist die Wasserqualität. Ein pH-Wert von 8,4 ist herausragend, auch der Nitratwert von 1,2 mg/Liter ist ein Hinweis darauf, warum sich die Tierwelt in der Traisen so wohl fühlt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Höchste Fleischqualität vom St. Aegyder Grießhof

Im südlichen Niederösterreich, inmitten der einzigartigen Landschaft rund um Gippel und Göller, befindet sich der Grießhof.
Dieser wurde im Jahr 2016 von David Weirer übernommen und seither mit voller Überzeugung biologisch bewirtschaftet.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen