24. bis 27. Juni
Der Circus Pikard startet jetzt auch in Hainfeld durch

Zirkusdirektor Alexander Schneller und Eddy Carello sorgen im Circus für Stimmung. Sie spielen Schlagzeug – mit Bällen.
4Bilder
  • Zirkusdirektor Alexander Schneller und Eddy Carello sorgen im Circus für Stimmung. Sie spielen Schlagzeug – mit Bällen.
  • Foto: StefanGermershausen
  • hochgeladen von Sara Handl

Zirkusdirektor Alexander Schneller sorgt zusammen mit seinem Team für gute Laune im Zirkuszelt. Die nächste Station: Hainfeld.

HAINFELD. "Wir sind eine große Zirkusfamilie aus sechs europäischen Ländern. Das zweistündige Programm der Aufführung stützt sich hauptsächlich auf die 14 zweibeinigen Darsteller. Aber auch vierbeinige – wie zum Beispiel das Pony, welches jedes Jahr dabei ist – dürfen nicht fehlen", erzählt Alexander Schneller, Zirkusdirektor vom Circus Pikard.

Ab Donnerstag, 24. Juni bis Sonntag, 27. Juni steht das rot-weiße Zirkuszelt beim Bahnhof in Hainfeld. Beginn der Aufführung ist jeweils um 16 Uhr.

Das neue Programm

"Der Zirkus ist endlos. Es gibt jedes Jahr ein neues Programm. Doch das ist nur dank des guten Zusammenhalts im Team möglich. Ich bin sehr stolz darauf, solch ein Top-Team zu haben."

Ein absolutes Highlight des neuen Programms ist für Alexander Schneller der 15-jährige Joel.

"Er ist ein ganz normales Kind, spielt Computerspiele und geht zur Schule. Aber bei der Aufführung macht er auf sieben Stühlen, die auf Flaschen stehen, in acht Metern Höhe einen Handstand. Das ist schon beeindruckend", so der Zirkusdirektor.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Höchste Fleischqualität vom St. Aegyder Grießhof

Im südlichen Niederösterreich, inmitten der einzigartigen Landschaft rund um Gippel und Göller, befindet sich der Grießhof.
Dieser wurde im Jahr 2016 von David Weirer übernommen und seither mit voller Überzeugung biologisch bewirtschaftet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen