„Filmchronisten“ machen Station in St. Aegyd

ST. AEGYD. Eine beeindruckende Fülle an historischem Filmmaterial, zahlreiche Fotos, Zeitungssauschnitte und Themenideen durfte das Team der „Filmchronisten“ am vergangenen Freitag und Samstag in St. Aegyd am Neuwalde entgegennehmen.

St. Aegyd – Ort der Filmemacher

Den kühlen Temperaturen zum Trotz durften sich die „Filmchronisten“ am Marktplatz in St. Aegyd über eine große Anzahl an Besuchern freuen. Viele Aegyderinnen und Aegyder nutzten die Gelegenheit um mit ihrem historischen Film- und Fotomaterial das Projekt der LEADER-Region Mostviertel-Mitte zu unterstützten. „Besonders beeindruckend ist die große Anzahl an alten Filmen! Wir haben insgesamt mehr als 120 Filmrollen zur Digitalisierung übernommen. Eine derartige Fülle ist in nur wenigen Gemeinden in der Region vorhanden.“ freut sich Projektleiter Mag. Ernst Kieninger.

Erste Themenideen und Dreharbeiten

Dank der intensiven Unterstützung der Gemeinde und der St. Aegyder Topothekare konnten in den vergangenen Monaten schon erste Dreharbeiten stattfinden. So wurde beispielsweise bereits ein Film über das Schneiderhandwerk in der Gemeinde gedreht: im Film erinnern sich ehemalige Mitarbeiterinnen der St. Aegyder Schneiderein an die Hochblüte der Textilerzeugung, parallel dazu wird die Arbeit in der jüngst eröffneten Trachtenwerkstätte „Aus Liebe zur Tracht“ dokumentiert.
Weitere spannende Themen könnten unter anderem das von den 30er- bis in die 1980er-Jahre stattfindende Göller-Rennen sein, das Skistars der Zeit nach St. Aegyd lockte, oder auch die Geschichte des KZ-Nebenlager St. Aegyd am Neuwalde, einem Nebenlager des KZ Mauthausen. Auch die engagierte Arbeit der Naturfreunde in der Gemeinde oder die bewegte Geschichte der Bahnstrecke könnten für eine spätere Verfilmung interessant sein.

100 Filme aus der Region

„Die Filmchronisten“ rund um den Verein Original TV sammeln mit Unterstützung der LEADER-Region Mostviertel-Mitte interessante Geschichten im Ötscher:Reich sowie historisches Film- und Fotomaterial. Ausgewählte Geschichten werden dann in Form von insgesamt rund 100 kurzen Dokumentarfilmen aufbereitet. Mit dem Projekt soll altes Wissen und regionale Geschichte, die oft nur mündlich überliefert ist, in moderner Form festgehalten und für nachfolgende Generationen archiviert werden.
Zehn Gemeinden wurden in den vergangenen Monaten bereits besucht - im Frühjahr 2021 machen die „Filmchronisten“ noch Station in Hohenberg, Lilienfeld, Türnitz, Weinburg und Ober-Grafendorf. Aktuelle Termine und spannende Informationen zu den Filmen und Dreharbeiten sind unter www.filmchronisten.at zu finden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Höchste Fleischqualität vom St. Aegyder Grießhof

Im südlichen Niederösterreich, inmitten der einzigartigen Landschaft rund um Gippel und Göller, befindet sich der Grießhof.
Dieser wurde im Jahr 2016 von David Weirer übernommen und seither mit voller Überzeugung biologisch bewirtschaftet.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen