Kaumberg: Bürgermeister Singraber sagt leise "Servus"

24 Jahre stand Michael Singraber an der Spitze der Gemeinde Kaumberg.
  • 24 Jahre stand Michael Singraber an der Spitze der Gemeinde Kaumberg.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Markus Gretzl

KAUMBERG. Bürgermeister Michael Singraber wird per 28. Februar sein Amt übergeben. "Vom 1. Juli 1984 bis 28. Februar 2017 war ich am Gemeindeamt tätig. Gleichzeitig mit Pensionsantritt lege ich auch das Amt des Bürgermeisters zurück. Am 13. April 1993 wurde ich zum Bürgermeister der Marktgemeinde Kaumberg gewählt. 24 Jahre durfte ich die Geschicke der Gemeinde mit den Mitarbeitern und Mandataren lenken", blickt das Gemeindeoberhaupt auf eine erfolgreiche Zeit zurück, in der "viele Projekte umgesetzt werden konnten" wie etwa die Erdgasversorgung, Post- und EVN-Erdverkabelung, Kanalbauprojekt, Marktplatzerweiterung, Radwegeausbau, der Ausbau des Musikheims, der Neubau des Feuerwehrhauses und die Siedlungserweiterung. "Die Zeit bleibt nicht stehen und so warten viele interessante Entwicklungen und Heraus- forderungen auf das zukünftige neue Team", erklärt Michael Singraber abschließend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen