Kleinzell: Sanierungsarbeiten am Halbach

Gemeinderat Hannes Gaupmann, Karl Grasberger und Bürgermeister Reinhard Hagen begutachten die Arbeiten.
  • Gemeinderat Hannes Gaupmann, Karl Grasberger und Bürgermeister Reinhard Hagen begutachten die Arbeiten.
  • Foto: R. Hagen
  • hochgeladen von Markus Gretzl

KLEINZELL. Vom Gölsenwasserverband wurden die 2016 begonnenen, dringend notwendigen Sanierungsarbeiten am Halbach im Bereich des Ortszentrums von Kleinzell fortgesetzt. Unter der bewährten fachkundigen Einsatzleitung von Karl Grasberger vom Gölsenwasserverband wurde mittels Bagger der Firma Bachner zwischen dem Gemeindeteich und der Siedlungsbrücke große Anlandungsmengen von beiden Uferbereichen entfernt und entsorgt. Außerdem werden Steinschlichtungen angebracht und so die Stabilität der Uferböschungen erhöht. „Diese Maßnahmen stellen wichtige Verbesserungen hinsichtlich Durchflussmenge und Wasserabfluss im Ortsbereich dar und erhöhen somit die Sicherheit der Bevölkerung im Ortszentrum bei eventuellen Starkregenereignissen,“ freut sich Bürgermeister Reinhard Hagen über die gelungene Sanierung. „Die Sanierungsarbeiten wurden von Karl Grasberger und dem Team der Firma Bachner nicht nur fachgerecht und wasserbaulich bestens umgesetzt, sondern auch im Sinne eines schönen Landschaftsbildes in unserem Freizeit- und Erholungsbereich sehr anschaulich gestaltet,“ so Hagen weiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen