Madagaskar: Zyklon traf Hainfelder Edi Schulz

Umgestürzte Bauten am Strand von Nosy Be.
2Bilder
  • Umgestürzte Bauten am Strand von Nosy Be.
  • Foto: Schulz
  • hochgeladen von Markus Gretzl

HAINFELD/MADAGASKAR. Der ehemalige Hainfelder Fahrdienstleiter Edi Schulz ist derzeit nicht vom Glück verfolgt. Zyklon Ava machte ihm in den vergangenen Tagen mit hohen Windgeschwindigkeiten und starken Regenfällen einen Strich durch die Rechnung, die im vergangenen Sommer im Bezirk Lilienfeld gesammelten Spenden an bedürftige Menschen zu verteilen.
Der Sachschaden in seinem Haus, der "Villa Autriche", am Strand ist groß. Gerade jetzt, wo er von zwei Freunden aus Hainfeld Besuch erwartet.

Umgestürzte Bauten am Strand von Nosy Be.
Die Ausläufer des Zyklons Ava in Nosy Be.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen