St. Aegyd: "Ausrutscher" endete glimpflich

Die FF St. Aegyd zog das Auto zurück auf die Straße.
  • Die FF St. Aegyd zog das Auto zurück auf die Straße.
  • Foto: FF St. Aegyd
  • hochgeladen von Markus Gretzl

ST. AEGYD. Am Samstag musste die Freiwillige Feuerwehr St. Aegyd-Markt zu einer Fahrzeugbergung in das Fadental ausrücken. Ein Pkw-Lenker aus dem Bezirk Lilienfeld kam zwischen Ulreichsberg und Fadental von der schneebedeckten Fahrbahn ab. Der Fahrer, welcher sich unverletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte, verständigte den Notruf.
Nach Eintreffen der Wehr wurde die Unfallstelle abgesichert und die Bergung vorbereitet. Mittels Seilwinde wurde das Fahrzeug zurück auf die Straße gezogen. Der Lenker konnte anschließend seine Fahrt fortsetzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen